Enter your keyword

Topfgartenwelt - Gartenblog | Foodblog | Familienblog aus SalzburgTopfgartenwelt - Gartenblog | Foodblog | Familienblog aus Salzburg

Auf Kathrins Blog findest Du viele praxisbezogene Gartentipps, interessante Buchvorstellungen, Koch- und Backrezepte, Reiseimpressionen sowie Vieles rund ums Thema Familie.

Mittwoch, 29. September 2010

Der Markt in Padua rund um den Palazzo della Ragione!

*)Anzeige

Letzes Wochenende waren wir in Italien und genossen für dieses Jahr noch einmal herrliches, südliches Urlaubsflair, nach dem in Österreich schon tiefer Herbst vorherrscht. Am vergangenen Samstag besuchten wir Padua und konnten uns natürlich den dortigen Markt, der im und rund um den Palazzo della Ragione (Markthalle) auf der Piazza delle Erbe bzw. der Piazza della Frutta stattfindet, nicht entgehen lassen. Dort gibt es alles zu kaufen was das Herz an Lebensmitteln so begehren kann und daneben kann man auch noch Shoppen gehen. Dieser Markt in Padua, welcher zu den größten in Oberitalien zählt, findet samstags den ganzen Tag über statt. Von Montag bis Freitag kann man den Markt jeweils bis zu Mittag besuchen.

 Markt in Padua - rund um den Palazzo della Ragione
 

Jedes Mal, wenn wir dort waren, war er mehr als gut besucht. Gedränge sollte man also nicht scheuen. Die Auswahl an dargebotenen Produkten ist schier unglaublich. Sie reicht von Obst und Gemüse bis hin zu Bekleidung und Lederwaren. Natürlich gibt es auch zahlreiche Haushaltsartikel und Spielwaren zu kaufen. Für den Besuch des Marktes sollte man auf alle Fälle genügend Zeit einplanen.

Wir haben den Markt in Padua ausgehend von Grado besucht. Mitdem Auto ist man in diesem Fall leider gut zwei Stunden pro Richtung unterwegs. Wenn man in Caorle nächtig verringert sich die Fahrzeit pro Strecke immerhin schon auf 1 Stunde 20 Minuten. Wer nicht so weit fahren will, kann natürlich auch die kleineren Märkte in Grado oder Caorle besuchen.

Da Padua eine wunderschöne und vor allem geschichtsträchtige Stadt ist, sollte man sich vielleicht überlegen zumindest eine Nacht direkt dort zu nächtigen, um auch kulturelle Highlights wie den Botanischen Garten oder die alte medizinische Fakultät erleben zu können. 

Ein großer Markt mit viel Angebot
kleine Zwiebel


keine Ahnung was das ist


Melanzani


Kürbis


Pilze - die waren sauteuer


Zucchini-/Kürbisblüten







Pferdefleisch



Sauerkraut


Pilze





Strandspaziergang in Grado - der musste natürlich auch sein!



Familie: Miesmuscheln


Auster oder Sattelmuscheln (?)




Sieht aus wie eine Garten-Bänderschnecke, aber die lebt doch nicht am Meer :(


Familie: Herzmuschel


 toter Krebs



tote Qualle


Venusmuschel


Familie: Kreiselschnecke (?)



helle rechts: Gemeine Buckelschnecke (?)


Ansammlung Gemeiner Turmschnecken (?)


Bis bald und baba,
Kathrin

*)Anzeige

*)Anzeige

1 Kommentar:

Dieser Blog wird auf blogspot.com, einem Service von Google, gehostet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden sich unter dem Link: Datenschutzerklärung Google.

Im Zuge der Nutzung der Kommentarfunktion dieses Blogs werden neben der Textnachricht auch Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und der eingegebene Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese habe ich als Seitenbetreiber jedoch _keinen_ Zugriff.

Kommentare können abboniert werden. Eine Abbestellung eines solchen Abbos ist jederzeit möglich.

Wenn Du daher auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du somit neben den Google Datenschutzrichtlinien die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum und Datenschutz (Impressum und Datenschutz) findest.

Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.