Enter your keyword

Auf Kathrins Blog findest Du viele praxisbezogene Gartentipps, interessante Buchvorstellungen, Koch- und Backrezepte, Reiseimpressionen sowie Vieles rund ums Thema Familie.

Dienstag, 17. September 2019

Was hilft wirklich gegen Schnecken im Garten? Schneckenfalle mit Schneckenkorn und Lockstoff im Test!

By On 06:30
Schnecken bei der Paarung im Garten - Gartenblog Topfgartenwelt
*) Schnecken bei der Paarung

Schnecken sind lästig und verursachen einen großen Schaden im Garten. Ihre Bekämpfung gestaltet sich mitunter schwierig, aber beim Einsatz von innovativen Gegenmaßnahmen, wie Kupferbändern oder einer Schneckenfalle gefüllt mit Schneckenkorn und Lockstoff ist man klar im Vorteil.


Das Jahr 2019 bescherte uns einen überaus nassen und kalten Mai, gefolgt vom heißesten Juni aller Zeiten. Wer nun meint, es gäbe deswegen weniger Schnecken, der irrt gewaltigt. Weder Kälte noch ein paar heiße Tage verschrecken die gefräßigen Nacktschnecken im Garten. Jetzt im Herbst bei gemäßigten Temperaturen und ausreichend Feuchtigkeit sind die Schnecken wieder aktiv wie eh und je. Auf ihrem Speiseplan stehen Gemüse, Herbstchrysanthemen, türkischer Mohn, Cosmeen, Sonnenhut, Lupinien und noch viel mehr. Um der Frage auf den Grund zu gehen, was wirklich gegen Schnecken im Garten hilft, habe ich mir einige Methoden zur Schneckenabwehr sowie die Schneckenfalle mit Lockstoff und Schneckenkorn "SchneckeX" von Florissa Natürlich *) näher angesehen.

*) Dieser Artikel enthält Werbung und entstand in Zusammenarbeit mit Florissa.

Schneckenplage im Garten - was tun?

Es ist Herbst, die Gemüseernte ist voll im Gange und die Blumenbeete begeistern ob ihrer reichen Blüte. Eigentlich. Nun ja, mit Abstrichen. Denn seit spätestens Anfang April treiben Nacktschnecken im Garten ihr Unwesen. Zuerst, kaum wahrnehmbar als Mini-Schnecken und nun im Herbst, fast nicht mehr zu übersehen, als dicke, fette, ausgewachsene Nacktschnecken. Stets auf der Suche nach der nächsten Nahrungsquelle: Salat, Tagetes und Sonnenblumen - nichts wird verschont und alles wird bis auf den letzten Halm vertilgt.

Ab wann sollte man mit der Bekämpfung von Schnecken beginnen?

Damit es gar nicht erst so weit kommt, empfiehlt es sich bereits frühzeitig im Jahr mit der Schneckenabwehr bzw. deren gezielter Bekämpfung zu beginnen. Ein guter Zeitpunkt dafür ist, je nach Witterung, Mitte / Ende März. Erwischt man hier schon eine Vielzahl an Jungtieren, hält sich später das Schadensausmaß und der dadurch bedingte Ernteausfall in Grenzen.

angefressene Herbstchrysanthemen voll mit Schneckenschleim - Gartenblog Topfgartenwelt
 *) angefressene Herbstchrysanthemen voll mit Schneckenschleim

Bewährte Methoden, um Schnecken im Garten zu bekämpfen:

Wer das Zeitfenster zur optimalen Bekämpfung der Schnecken übersehen hat, erst später mit dem Befall konfrontiert wird oder einfach "dauerhaft" dafür sorgen will, den Garten möglichst schneckenfrei zu halten, kann auf folgende Varianten zurückgreifen:

Schneckenkorn auf Eisenphosphat-III-Basis

Möchte man im Garten Schneckenkorn streuen, so sollte man unbedingt auf ein Produkt auf Eisenphosphat-III-Basis zurückgreifen. Diese chemische Verbindung kommt auch in der Natur vor und ist für Igel, Vögel, Katzen und Hunde ungefährlich. Lediglich Schnecken sterben an diesem Wirkstoff. Fressen Nacktschnecken ein solches Schneckenkorn, verkriechen sie sich anschließend in ihre Verstecke und stellen die Nahrungsaufnahme ein. Der Nachteil bei lose verstreuten Schneckenkorn liegt allerdings darin, dass es überall offen herumliegt, so dass es auch von kleinen Kindern oder Haustieren gefunden wird. Des Weiteren löst es sich bei Dauerregen auf oder wird bei Starkregen weggeschwemmt. Auch benötigt man eine relativ große Menge an Schneckenkorn,  welches  breitwürdig verstreut werden muss, um Erfolg zu haben.

Schneckenkorn und SchneckeX von Florissa - Gartenblog Topfgartenwelt

Schneckenfalle mit Lockstoff und Schneckenkorn | SchneckeX von Florissa

Eine sehr effektive Art und Weise, um Schneckenkorn im Garten einzusetzen, ist die Kombination mit einer Schneckenfalle samt Lockstoff. So ist das Schneckenkorn vor Regen geschützt, es liegt nicht im ganzen Garten herum und man benötigt wesentlich weniger davon als ohne spezielle Schneckenfalle. Andere Tiere und Kinder kommen mit dem Granulat (Das Schneckenkorn von Florissa Natürlich entspricht der Verordnung EG 834/2007 über ökologische/biologische Produktion, es ist für Menschen und Haustiere ungenießbar.) zudem überhaupt nicht mehr in Kontakt. Die Firma Florissa hat eine derartige Falle unter dem Namen "SchneckeX" (*) auf den Markt gebracht.
Falle für Schneckenkorn mit Lockstoff von Florissa - Gartenblog Topfgartenwelt

Funktionsweise von SchneckeX

Die Schneckenfalle SchneckeX von Florissa Natürlich ist innerhalb weniger Minuten zusammen gebaut. Das Herzstück bildet dabei ein kleines Fläschchen mit Lockstoff (50 ml), welches einmal im Monat getauscht werden muss. Der Lockstoff (*) ist so konzipiert, dass Schnecken im Umkreis von einigen Metern (laut Packungsbeilage m) magisch angezogen werden. Die Schnecken kriechen daraufhin in die Falle und fressen das Schneckenkorn, welches sich ebenfalls darin befindet, im Glauben es handle sich um ihre Leibspeise. Anschließend suchen sie wieder ihr Versteck auf und verenden. Verwendet man also Schneckenkorn auf Eisenphosphat-III-Basis, gibt es auch keine toten Schnecken in der Falle.

Anleitung zum Zusammenbau der Schneckenfalle SchneckeX - Gartenblog Topfgartenwelt
 *) Anleitung zum Aufbau der Schneckenfalle SchneckeX von Florissa

Kupferband, zur Schneckenabwehr - Florissa Schneckensperre

Um Schnecken aus Hochbeeten oder von der Terrasse fernzuhalten, kann zusätzlich ein selbstklebendes Kupferband verlegt werden. Dieses hält sowohl auf Holz oder Beton und muss so angebracht werden, dass eine abgeschlossene Fläche entsteht. Das Kupferband verhindert aber lediglich das Eindringen von Schnecken in einen gewissen Bereich, dezimiert aber nicht die Schneckenpopulation an sich. Die Abwehrwirkung durch das Kupferband erfolgt dadurch, dass die Tiere einen leichten Stromschlag erleiden, wenn sie über das Kupferband kriechen wollen. Sie machen kehrt und versuchen ihr Glück an einer anderen Stelle im Garten.

Das Kupferband gegen Schnecken ist witterungsbeständig. Man muss lediglich darauf achten, dass es nicht überwachsen wird. Denn schon ein Grashalm kann als Brücke dienen. Wir haben das Kupferband rund um unsere Erdbeeren angebracht und somit zumindest das Schneckenproblem gelöst. Jetzt nach einer Saison kann man gut und gerne sagen, das Kupferband bzw. die Schneckensperre (*) funktioniert wunderbar. Der Dickmaulrüssler, welcher sich ebenfalls gerne an unseren Erdbeeren labt, ist eine andere Geschichte.

Kuperband als zuverlässiger Schutz vor Schnecken - Gartenblog Topfgartenwelt

Schnecken manuell töten

Wer einen extremen Schneckenbefall im Garten hat, kann neben SchneckeX und Schneckensperre immer noch mit der Schere ausrücken. Mehr dazu unter dem Artikel Schnecken zerschneiden.

Holzbretter auslegen und Schnecken absammeln

Eine Möglichkeit Schnecken tagsüber zu fangen, ist das Auslegen von Holzbrettern im Gemüse- und Blumenbeet. Da es unter den Holzbrettern auch tagsüber feucht und dunkel bleibt, eignen sie sich als optimale Schneckenverstecke. Dort können sie einfach abgesammelt und entfernt werden. Allerdings lohnt sich auch ein genauer Blick zu manchen Gemüsepflanzen, denn auch diese eignen sich als potentielle Schneckenverstecke.

Wohin mit abgesammelten Schnecken?

Zudem stellt sich hier alsbald die Frage wohin mit den abgesammelten Schnecken. Da die Tiere Kannibalen sind und von toten Artgenossen magisch angezogen werden, sollte man die Kadaver jedenfalls nicht im Garten belassen oder am Kompost entsorgen. Am Besten man wickelt die toten Tiere in Zeitungspapier ein und entsorgt sie über den Biomüll oder Restmüll.

Nacktschnecke in der Wiese - Gartenblog Topfgartenwelt

Nützlinge fördern

Das Thema Nützlinge fördern, ist bei Schnecken so eine Sache. Igel und Vögel fressen zwar Schnecken, aber eben nicht die Rote Spanische Wegschnecke. Diese Schneckenart sondert nämlich einen extrem bitteren und zähen Schleim ab, so dass sie weitgehend verschmäht wird. Hätte die Rote Nacktschnecke genügend natürliche Feinde, gäbe es auch kein unkontrolliertes, massenhaften Auftreten im Garten, was die Vernichtung ganzer Ernten zur Folge hat. Wer nun mit dem Argument kommt, in naturnahen Gärten gibt es kein Schneckenproblem, der verschließt entweder davor die Augen oder lebt in einer Gegend ohne großen Befallsdruck. 

Unser Garten ist naturnah und beherbergt viele Kleintiere, soweit diese von den Katzen aus der Nachbarschaft am Leben gelassen werden, und dennoch kämpfen wir jedes Jahr mit Schnecken. Meiner Meinung nach liegt dies vielfach an den zahlreichen Komposthäufen in der Umgebung, auf welchen nicht nur Rasenschnitt, sondern insbesondere auch Küchenabfälle entsorgt werden. Denn so mancher möchte sich so die Kosten für die Biotonne sparen. Ausgeblendet wird dabei aber, dass durch diese Pfennigfuchserei ein anderes Problem geschaffen wird.

Schneckenfalle im Einsatz - Gartenblog Topfgartenwelt

Erfahrung mit SchneckeX

Auch wenn SchneckeX in der Anschaffung nicht ganz billig ist, so kann ich nach einer Saison im Einsatz sagen, dass sich dieses Produkt trotzdem auszahlt. Der Verbrauch von Schneckenkorn ist zum einen deutlich weniger geworden und zum anderen lässt sich die Falle so im Blumen- bzw. Gemüsebeet verstecken, dass sie keine magische Anziehungskraft auf Kleinkinder ausübt. Ein Aspekt, welcher uns sehr wichtig war. Außerdem ist die Falle so konzipiert, dass, abgesehen von kleinen Insekten und winzigen Spinnen, wirklich nur Schnecken in das Innere der Falle gelangen. Dank des robusten Erdspießes lässt sich die Schneckenfalle auch fest im Boden verankern und übersteht somit unbeschadet Starkregen und Hagel. So weit ich die Lockwirkung beobachten konnte, wurde die Falle auch gut angenommen und der Befallsdruck wurde weniger.

Wirksamkeit von SchneckeX im Garten - Gartenblog Topfgartenwelt

Wie geht es Dir heuer mit den Schnecken im Garten? Was hilft bei Dir am Besten gegen die lästigen Schleimer?

Vielen herzlichen Dank an die Firma Florissa für die kostenlose Überlassung einer SchneckeX-Falle für einen Produkttest.

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du über einen solchen Link ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis jedoch nicht.

Zum Pinnen:

Schnecken im Garten bekämpfen mit Schneckenfallen gefüllt mit Schneckenkorn und Lockstoff sowie viele weitere effektive Maßnahmen. #schneckenbekämpfen #schneckenfalle #schneckenkorn #kupferband


Bis bald und baba,
Kathrin

Freitag, 13. September 2019

Gefüllte Paprika mit Reis und Faschiertem in Tomatensauce wie bei Oma!

By On 06:30
Gefüllte Paprika mit Reis und Faschiertem in Tomatensauce wie bei Oma - Foodblog Topfgartenwelt

Was tun mit den Paprika, die jetzt im Garten reif werden? Was tun mit zu viel gekochtem Reis? Wenn Du Dir diese Fragen auch gerade stellst, dann bist Du hier absolut richtig! Wir verarbeiten die reifen Paprikaschoten am Liebsten zu  klassischen gefüllten Paprika mit Reis und Faschiertem nach einem Rezept von meiner Oma und servieren diese in einer fruchtigen Tomatensauce.


Allerdings mussten wir feststellen, dass dieses schmackhafte Gericht - ein echter Klassiker der österreichischen Küche bzw. der Wiener Küche - im Norden von Österreich eher wenig verbreitet ist, wohingegen es in der Steiermark und in Kärnten auf so mancher Speisekarte zu finden ist. In diesen Bundesländern zählen gefüllte Paprika zum Standardrepertoire hinsichtlich Hausmannskost.

Gefüllte Paprika selber machen - Foodblog Topfgartenwelt

Rezept: Gefüllte Paprika in Tomatensauce nach Oma

Gefüllte Paprika sind grundsätzlich nicht schwer selber zu machen, aber die Vorbereitung ist ein wenig zeitintensiv. Davon solltest Du Dich aber nicht abschrecken lassen, vor allem, weil sich diese Speise super vorbereiten lässt und man sie auf Vorrat einfrieren kann.

Alles was Du für die gefüllten Paprika benötigst ist:

  • mindestens 8 Blockpaprika oder entsprechend mehr kleinere Paprika
  • eine große Tasse Reis
  • 500 g gemischtes Faschiertes
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl 

Zubereitung von gefüllten Paprika - Foodblog Topfgartenwelt
     

Zubereitung der gefüllten Paprika:

1. Den Reis mit der doppelten Menge Wasser und etwas Salz gar kochen. Inzwischen das Zwiebel und Knoblauch kleinhacken und in einer Pfanne goldgelb anbraten. Anschließend das Faschierte hinzugeben.
2. Ist der Reis fertig, diesen kurz beiseite Stellen. Das angebratene Faschierte mit Salz und Pfeffer abschmecken sowie die Petersilie und den Majoran hinzugeben.
3. Den Reis unter das Faschierte heben und die Mischung ein wenig abkühlen lassen.

4. Die Paprika waschen und putzen. Hierfür wird um den Strunk ein Kreis geschnitten und dieser samt weißer Haut und Samen entfernt. Aber nicht wegwerfen, sondern lediglich einkürzen damit der Stielansatz später als Deckel verwendet werden kann.
5. Sind alle Paprika vorbereitet, kann mit dem Stopfen begonnen werden. Dafür verwendet man am Besten einen Kaffeelöffel. Die Paprika sollten jedenfalls recht kompakt gestopft werden. Anschließend kommt der Deckel wieder drauf.
Die Paprika sind vorerst fertig. Nun kann die Tomatensauce vorbereitet werden.

Tomatensauce für gefüllte Paprika - Foodblog Topfgartenwelt

Zubereitung Tomatensauce für gefüllte Paprika:

Wir verwenden eigentlich immer unsere eingekochte Tomatenpassata, wenn wir für ein Gericht Tomatensauce benötigen. Hast Du so etwas nicht zur Verfügung kannst Du natürlich auch eine Tomatenpassata aus dem Supermarkt verwenden.
1. Tomatenpassata in einem Topf mit etwas Wasser leicht zum Köcheln bringen und mit etwas Butter, Zucker, Salz und Pfeffer verfeinern.

Hausmannskost selber machen - gefüllte Paprika - Foodblog Topfgartenwelt

2. Die Gefüllten Paprika in die Tomatensauce geben und auf kleiner Flamme und geschlossenem Deckel so lange kochen bis die Paprika weich sind. Falls möglich, können die gefüllten Paprika auch im Dampfgarer fertig gedämpft werden.
3. Die gefüllten Paprika in Tomatensauce servieren.

Gutes Gelingen!

Vielleicht interessieren Dich auch folgende Beiträge: Aussaat von Paprika oder Paprika nachreifen lassen.

POST SCRIPTUM: Einigen wird bestimmt aufgefallen sein, dass auf meinem Blog seit Ende Juli keine neuen Beiträge mehr erschienen sind. Dies liegt daran, dass ich die "Topfgartenwelt" nicht nur auf eine eigene Domain verschoben habe, sondern auch "technisch" einiges verändert habe. Zudem habe ich mir sehr viel Zeit genommen ältere Beiträge zu überarbeiten. Nun hoffe ich schwer, dass es keine so lange Pause mehr geben wird.

Zum Pinnen:

Gefüllte Paprika mit Reis und Faschiertem in Tomatensauce ist ein Klassiker der österreichischen Küche. #rezept #hausmannskost #gefülltepaprika


Bis bald und baba,
Kathrin

Samstag, 20. Juli 2019

Das Gardena Micro Drip System planen und im Garten verlegen | Erfahrung!

By On 06:30
automatische Gartenbewässerung | Gardena Micro Drip System - Gartenblog Topfgartenwelt

2018 ging ein lang gehegter Wunsch von mir in Erfüllung. Wir haben im Garten das Gardena Micro-Drip-System geplant und verlegt. Beim Micro-Drip-System handelt es sich um eine vollautomatische Bewässerung, die sich nun schon im zweiten Jahr um Garten, Hochbeete und Gewächshäuser kümmert.

Auch wenn unser Garten nicht riesig ist, so fordert das Gemüse einen gewissen Arbeitsaufwand. Da wir vom Schleppen des Gartenschlauchs und der Gießkannen genug hatten und des Weiteren eine gleichmäßige Bewässerung der Pflanzen immer stärker in den Fokus rückte, entschlossen wir uns diese Bewässerungsanlage anzuschaffen. Zudem stellte sich auch immer wieder die Frage, wer gießt, wenn wir nicht da sind? Die Anschaffung haben wir bislang nicht bereut. Da aber die Planung einiges an Aufwand erfordert und stellenweise eine richtige Tüftelei ist, habe ich hier ein paar Tipps und Tricks für Dich zusammengestellt.

*) Werbung ohne Auftrag - sämtliche Bestandteile wurden selbst bezahlt.


Warum ein Bewässerungssystem für Garten, Hochbeet und Gewächshaus?

Die Gründe, welche für ein Bewässerungssystem im eigenen Garten sprechen sind mannigfaltig. Allen voran waren die Beweggründe das Tragen von Gießkannen zu reduzieren, eine gleichmäßige Bewässerung bei den Gemüsepflanzen und eine Zeitersparnis zu erreichen. Das Gießen aller Gemüse- und Obstpflanzen, insbesondere in den Töpfen, erforderte in den letzten Jahren am Abend doch einiges an Zeit. Inzwischen sind wir aber zu dritt und möchten die lauen Sommerabende auch in andererweise nützen. In erster Linie denke ich hierbei an einen Spaziergang zum See oder eine kleine Bootsfahrt.

Bewässerungsanlage im Garten verlegen - Gartenblog Topfgartenwelt
 unterirdische Verlegung des Wasserschlauchs

Ausschlaggebend für die Anschaffung des Gardena Bewässerungssystems (*) war der Wunsch einer gleichmäßigen Bewässerung der Tomaten im Gewächshaus. Tomaten reagieren sehr empfindlich auf eine schwankende Wasserzufuhr und längere Trockenperioden an heißen Tagen. Das Ergebnis ist Blütenendfäule. Dies führte auch im heißen Sommer 2017 zu weitgehenden Einbußen bei der Tomatenernte, obwohl diese mit etwa 25 kg noch immer sehr stolz war. Problematisch war auch die Lage im Gemüsegarten selbst, hier wollten Nachpflanzungen und -saaten wegen der Trockenheit nicht mehr wachsen. Sie gingen regelmäßig ein.

Bewässerungscomputer von Gardena | MultiControlDuo - Gartenblog Topfgartenwelt


Warum das Gardena Micro-Drip-System?

Diese Frage lässt sich kurz und bündig beantworten. Gardena gibt es überall zu kaufen. Was hilft mir ein System, für welches ich kaum wo Ersatzteile oder benötigte Erweiterungen bekomme? Gardena führt bei uns jeder Baumarkt und Gartencenter. Außerdem brauchen wir keine Profianlage wie im Erwerbsgartenbau. Das Gardena Micro-Drip-System ist zudem so aufgebaut, dass man es ohne Vorkenntnisse verlegen kann. Es besteht vorwiegend aus Steckverbindungen, Schläuchen und Kupplungen. Zusätzlich kann man einen Bewässerungscomputer an das System anschließen, welcher die Bewässerung dann automatisch steuert. Hierfür gibt es verschiedene Ausführungen mit unterschiedlichen Programmiermöglichkeiten. Wir haben uns letztendlich für den MultiControl Duo (*) entschlossen, da wir im Garten zwei Bewässerungskreise gebaut haben. Jeder Kreis lässt sich über diesen Computer separat steuern und kann zusätzlich mit einem Regen- oder Feuchtigkeitssensor versehen werden. Alternativ kann natürlich auch ein ganz einfacher Bewässerungscomputer verwendet werden. Für das Micro-Drip-System sprach auch die Verfügbarkeit von unterschiedlichen Tropfern und Sprühdüsen.

Gardena Micro Drip System selber im Garten verlegen - Gartenblog Topfgartenwelt

Wieso sind mehrere Bewässerungskreise beim Gardena Micro Drip System sinnvoll?

Mehrere Bewässerungskreise sind vor allem dann sinnvoll, wenn der Druck bei der Wasserleitung nicht ausreichend ist, um alle Pflanzen oder Gartenbereiche auf einmal zu bewässern. Denn je Länger ein Bewässerungsstrang wird, desto weniger kommt beim letzten Tropfer an. Durch mehrere Bewässerungskreise kann man 1. die Länge der Schläuche kürzen und 2. den Druck erhöhen.

Unsere zwei Bewässerungskreise gliedern sich bei uns in folgende Bereiche: Freiland und Wetterseite (Hochbeet, Gemüsegarten, Obstbaumtöpfe, Tomaten unter Dach und Erdbeeren) sowie Gewächshäuser (freistehendes Gewächshaus, Anlehngewächshaus und überdachtes Hochbeet). Eine Gliederung in zwei Stränge erfolgte einerseits aufgrund der verschiedenen Gartenbereiche, aber ist auch dem Umstand geschuldet, dass auf einem Strang nicht Unmengen an Sprühern und Tropfern angebracht werden können. Immerhin sollte ja auch der letzte Topf in der Kette noch genügend Wasser abbekommen. Gardena bietet übrigens diesbezüglich eine Übersichtskarte an, aus welcher man herauslesen kann, welche Leistung ein Strang maximal bringt.

Da die einzelnen Komponenten des Gardena Micro-Drip-Systems schier unendlich sind, haben wir uns verschiedene Startersets samt Erweiterungen entschlossen, um einen Überblick zu behalten. Hier ein Auszug:

  • Set für Pflanzflächen (*) (180° Sprühdüse für den Gemüsegarten, 4 90° Sprüher für die beiden Hochbeete)
  • Set Pflanztöpfe M (für beide Gewächshäuser und Töpfe)
  • Erweiterungsset Pflanztöpfe M (für Töpfe)
  • Steuerung MultiControl Duo (es gibt auch Sets, die bereits einen Bewässerungscomputer enthalten)
  • Bodenfeuchtesensor
  • Düngerbeimischgerät
  • Basisgerät 1000 (war in einem der Sets enthalten) 
  • Kleinflächendüsen

Kleinflächendüsen von Gardena im Hochbeet - Gartenblog Topfgartenwelt


Verlegung des Gardena Micro-Drip-Systems


Das Gardena Micro-Drip-System wurde mittels eines Verteilers an unseren Regenwassertank, welcher mit einer leistungsfähigen Pumpe versehen ist, angeschlossen. Soweit möglich, möchten wir nämlich kein gekauftes Wasser für die automatische Bewässerung verwenden. Versteckt wurde ein Großteil der Installation unter der Terrasse. Die Leitung zu den Hochbeeten und dem Gemüsegarten haben wir in der Erde vergraben. Die weitere Verteilung erfolgte durch den Schneckenzaun hindurch. Die Durchführung hat Jakob anschließend wieder mit Silikon verschlossen, damit wir den Schnecken nicht ein künstliches Schlupfloch schaffen. Damit die Leitungen nicht wie wild durch die Gegend stehen wurden 90° Verbindungen zwischengeschaltet und die Rohre wurden mit Schellen an den Hochbeeten befestigt.

Die Verlegung der Leitungen beanspruchte zwei Tage unter Mithilfe meines Onkels. Man sollte  so ein Projekt jedenfalls genug Zeit kalkulieren.

Der Bodenfeuchtesensor von Gardena


Da sich die Netzgemeinde über die Funktionalität des Bodenfeuchtesensors (*) nicht einig ist - es gibt positive wie negative Rezensionen (entsprechend der Angaben mancher Nutzer soll er immer feucht anzeigen) - haben wir vorerst nur ein Stück davon besorgt. Der Hintergedanke ist, Wasser nicht zu vergeuden, sondern nur dann zu gießen, wenn dies auch notwendig ist. Dieses Versprechen gibt zumindest Gardena. Der Bodenfeuchtesensor kann bis zu 5m entfernt vom Steuerungssystem angebracht werden. In unserem Fall wurde er für die ersten Testläufe im Rosenbeet versteckt. Dieses wird nicht automatisch bewässert und sollte somit gute Referenzwerte liefern. Allerdings ergab sich relativ bald ein Problem. Ich habe die Rosen mit Storchenschnabel kombiniert und letzterer beschattet das Beet hervorragend, so dass es an der Stelle des Bodenfeuchtesensors relativ lange feucht bleibt. Ein korrektes Ergebnis wird somit nicht an den Steuerungscomputer zurückgemeldet. Daher haben wir den Bodenfeuchtesensor an eine gut von der Sonne beschienene Stelle versetzt.

Bodenfeuchtesensor von Gardena - Gartenblog Topfgartenwelt

Er arbeitet nun ganz hervorragend. Der Bodenfeuchtesensor ist mit einem Vliesstreifen ausgestattet, welcher die im Boden vorhandene Feuchtigkeit aufnimmt. Damit die Messung funktioniert, muss der Vliesstreifen vor dem Einsetzen in den Sensor gut befeuchtet werden. Nach dem Vergraben muss der Bodenfeuchtesensor zudem eingegossen werden. Dann muss der Sensor zuerst einmal feucht anzeigen. Mit Hilfe eines Reglers kann man nun einstellen, wie lange der Sensor an das Steuerungsgerät "feucht" meldet und somit das automatische Gießen durch das Bewässerungssystem ausgesetzt wird. Wir haben uns für eine mittlere Einstellung entschieden.

Allerdings gilt es zu beachten, dass der Bodenfeuchtesensor von Gardena einen recht ausgiebigen Regen benötigt, damit die Anzeige auf von "trocken" auf "feucht" umspringt. Ein kurzer Schauer, der das Wasser nicht mindestens 10 bis 15 cm tief in der Erde versickern lässt, unterbricht die Gießautomatik jedenfalls nicht.

Das Düngerbeimischgerät von Gardena


Den Düngerbeimischer (*) haben wir am Strang der Gewächshäuser angebracht. Zwar habe ich das Gemüse schon bei der Pflanzung gut mit Nährstoffen versorgt, doch sind diese im Laufe des Sommers irgendwann aufgebraucht. Um den Tomaten und Paprika schnell Energie via Flüssigdünger zur Verfügung zu stellen, eignet sich diese Komponente perfekt. So zumindest in der Produktbeschreibung.

Düngerbeimischgerät für Gardena Micro Drip System - Gartenblog Topfgartenwelt

Nach einer Saison kann ich sagen, dass ich das Düngebeimischgerät nicht mehr hergeben möchte. Es ist super praktisch, um die Pflanzen rasch und regelmäßig mit Nährstoffen zu versorgen.

Optimale Bewässerungsdauer einstellen beim Gardena Micro-Drip-System


Bis man die richtige Gießmenge für Pflanze und Topf gefunden hat, dauert es ein wenig. Herausfinden kann man es fast nur über Learning by Doing. Bei einigen der verwendeten Tropfer kann man die Wassermenge direkt regulieren andere wiederum erlauben keine Feinjustierung. Daher ist es auch notwendig die Wasserzufuhr über die Laufzeit zu steuern. Bislang hat sich eine Bewässerungsdauer im 8 Stunden takt zu je zwei Minuten gut bewährt. Das bedeutet, innerhalb von 24 Stunden springt die Gießanlage dreimal zu je zwei Minuten an. Gerade an sehr heißen Tagen führt dies zu einer optimalen Wasserversorgung der Pflanzen.

Von der Vorstellung, dass man die Bewässerungsanlage so genau einstellen kann, dass sich kein Gießwasser mehr in den Untersetzern der Töpfe und Tröge sammelt, muss man sich jedoch bald verabschieden. Dies passiert ganz einfach. Je nach Standort haben wir nun die Topfuntersetzer angebohrt, so dass das Wasser langsam abfließen kann und sich dort  kein Algenteppich oder Staunässe bildet.

Die richtigen Sprüher und Düsen beim Micro-Drip-System von Gardena auswählen


Nach in Betriebnahme der automatischen Bewässerungsanlage von Gardena haben wir natürlich nach und nach einige Verbesserungen vorgenommen:

  • Den Gemüsegarten, das Hochbeet als auch das überdachte Hochbeet haben wir noch während der Gartensaison 2018 mit Kleinflächendüsen ausgestattet. Die 180° als auch die 90° Sprühdüsen spritzten für unsere Ansprüche zu weit. Die Kleinflächendüsen hingegen sorgen für eine sanfte, umfangreiche Bewässerung. So wurden wir trotz des heißen Sommers 2018 mit einer reichen Ernte belohnt.
  • Die großen Töpfe und Tröge für die Tomaten und Obstbäumchen hatten wir ursprünglich mit regulierbaren Reihentropfern versehen. Ein solcher Tropfer sollte je eine Pflanze automatisch bewässern. Leider erfolgt hier die Bewässerung viel zu punktuell. Dies führt dazu, dass sich die Pflanzen nicht gut entwickeln und ein Teil der Wurzeln überhaupt nicht gut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Aus diesem Grund haben wir die Reihentropfer durch Kleinflächendüsen (*) ersetzt. Damit sind wir nun sehr zufrieden. Das Wasser wird durch die Kleinflächendüsen gut verteilt und die Pflanzen wachsen und gedeihen.

Gardena Micro Drip Flächendüsen im Hochbeet verlegt - Gartenblog Topfgartenwelt

Meine bisherige Erfahrung mit dem Gardena Micro-Drip-System

Nun, nachdem das Gardena Micro-Drip-System (*) das zweite Jahr in Folge im Garten im Einsatz ist, komme ich zum Schluss, dass es zu einer wesentlichen Arbeitserleichterung geführt hat. Natürlich handelt es sich bei einer Bewässerungsanlage um ein absolutes Luxusprodukt. Aber die Investition hat sich für uns gelohnt. Allerdings muss man sich bereits im Vorfeld im Klaren sein, dass die Verlegung des Bewässerungssystems zwar nicht schwer, aber relativ Zeit intensiv ist und auch die optimale Einstellung (Gießlänge und Gießzyklen) nicht von heute auf morgen gefunden sind. Zusammenbauen, Anschließen und Wegfahren würde ich nicht machen. Wenn das Bewässerungssystem aber einmal richtig eingestellt ist, ist es eine super Lösung, wenn auf Urlaub fährt oder gerade wenig Zeit hat.

Sämtliche mit (*) gekennzeichneten Links sind Teil des Amazon-Partnerprogramms. Wird ein Produkt über einen solchen Link erworben, erhalte ich eine kleine Provision, für Dich ändert sich dadurch der Preis aber nicht. 

Zum Pinnen:

Ein automatisches Bewässerungssystem im Garten zu verlegen, löst schnell die Frage, wer im Urlaub das gießen übernimmt. Mit guter Planung hat man die Bewässerung schnell im Griff. #bewässerung #automatisch #gardena #microdripsystem #gießen #urlaub #topfgartenwelt



Bis bald und baba,
Kathrin

Montag, 15. Juli 2019

Wandern mit dem Kinderwagen in Salzburg!

By On 06:30

Wandern mit dem Kinderwagen rund um Salzburg - Blog Topfgartenwelt

Mit dem Kinderwagen ist man mobil, so lange der Weg barrierefrei ist. Da wir selbst gerne Ausflüge unternehmen, stellte sich natürlich schnell die Frage wohin in Salzburg mit dem Kinderwagen? Gerade an einem herrlichen Sommertag wäre eine einfache Kinderwagenwanderung auf der Alm oder in einem kühlen, schattigen Tal nahe Salzburg wunderschön. Leider sind wirklich gut beschriebene Routen kaum im Internet zu finden. Viel zu vieles wird völlig praxisfern als kinderwagentauglich angepriesen. Wandern mit dem Kinderwagen in Salzburg ist aber durchaus möglich. Die folgenden Ausflugsziele sind einerseits gut mit dem Auto erreichbar und taugen für eine Wanderung mit dem Kinderwagen:

*) Dieser Artikel beinhaltet unbeauftragte und unbezahlte Werbung!

1. Postalm | Wandern mit dem Kinderwagen

Auf der Postalm lässt es sich gut 1,5 Stunden mit dem Kinderwagen spazieren gehen. Ausgehend von Parkplatz 1 kann man den Rundwegen R3/R6 auf einer größeren Strecke Richtung Wieslerhütte folgen. Kurz nach der Hütte kommt es zu einer Gabelung. Hier hat man die Möglichkeit bis zur Schafbergblickhütte weiterzugehen (ca. 10 Minuten)  oder Richtung geschlossener Thomahütte (ca. ebenfalls 10 Minuten). In beiden Fällen endet der Spaziergang allerdings recht bald. Nach der Schafbergblickhütte gibt es nur noch einen Trampelpfad, welcher mit dem Kinderwagen keinesfalls passierbar ist und der Weg Richtung Thomawirt endet je mit einem Kuhgatter, welches auch nicht mit einem Kinderwagen durchschritten werden kann. Es bleibt daher nichts anderes übrig als dieselbe Strecke zum Parkplatz wieder zurzückzugehen.

Postalm | Wandern mit dem Kinderwagen - Blog Topfgartenwelt

Das macht aber nichts, denn am Weg kommt man an zahlreichen bewirtschafteten Almhütten vorbei, die ausreichend schattige Plätze zum Verweilen bei einer gemütlichen Jause anbieten. Vom Parkplatz 1 aus erreicht man übrigens auch die Alte Postalmhütte ganz einfach mit dem Kinderwagen.


2. Mit dem Kinderwagen rund ums Arthurhaus am Hochkönig | Tennengau

Wer bereit ist eine etwas längere Autofahrt auf sich zu nehmen, um am Ende ein einzigartiges Bergpanorama genießen zu können, sollte einen Ausflug zum Arthurhaus am Hochkönig unternehmen. Das Arthurhaus ist eine Gaststätte mit Restaurantbetrieb und Unterkünften. Zudem gibt es einen großräumigen Parkplatz. Neben der tollen Aussicht findet sich gleich in der Nähe vom Arthurhaus ein Streichelzoo sowie eine urige Sennhütte mit regionalen Spezialitäten. Für eine Wanderung mit dem Kinderwagen eigenen sich die umliegenden, recht flachen und gut befahrbaren Forstwege. Je nachdem für welchen Weg man sich entscheidet, endet der Spaziergang nach mehreren Minuten oder nach einer guten Stunde.

Hochkönig | Arthurhaus | Wandern mit dem Kinderwagen - Blog Topfgartenwelt

Almwiese am Hochkönig | Kinderwagenwanderung | Tennengau - Blog Topfgartenwelt

Die gut passierbaren Forstwege rund um das Arthurhaus sollte man allerdings mit dem Kinderwagen nicht verlassen, da man sich sehr rasch in unwegsamen Gelände landet. Das Arthurhaus liegt übrigens auf einer Seehöhe von 1500 m. Gute Luft und ein wenig Abkühlung, auch im Hochsommer, sind also garantiert.

Heuschrecken auf Sauerampfer | Hochkönig | Almwiese - Blog Topfgartenwelt

Wenn man mit Hund und Kind unterwegs ist, sollte man nicht vergessen, dass man sich in einem Almgebiet befindet, wo man auch auf Kühe treffen kann. In einer Gefahrensituation sollte man daher lieber den Hund los lassen, um Schlimmeres zu verhindern.

Streichelzoo | Arthurhaus am Hochkönig - Blog Topfgartenwelt

Kuh | Almweide | Hochkönig im Tennengau - Blog Topfgartenwelt

3. Bluntautal | Wandern mit Kinderwagen im Pongau

Etwas näher bei der Stadt Salzburg befindet sich das Bluntautal in Golling. Es ist sicher eines der schönsten Ausflugsziele in der Umgebung und perfekt für eine Wanderung mit dem Kinderwagen geeignet. Vor oder nach dem Start der Kinderwagenwanderung kann man sich im Gasthof Göllhof stärken. Hier befindet sich auch einer der Parkplätze, welcher mit € 4 zu Buche schlägt. Ausgehend vom Parkplatz bis zum eigentlich Beginn des Bluntautals sind etwa 15 bis 20 Minuten Fußmarsch einzuplanen.

Wandern mit dem Kinderwagen im Bluntautal | Golling - Blog Topfgartenwelt

Seen im Bluntautal | Kinderwagenwanderung | Golling - Blog Topfgartenwelt

Danach befindet man sich schnell in einem paradiesischen Ambiente, welches geprägt ist von der Torrener Ach und einigen tiefgrünen Seen, die auch umrundet werden können. Wer mutig ist, kann an bestimmten Stellen sogar Baden gehen. Aber Achtung, das Wasser ist saukalt.

Wildbach Bluntautal | Weg zur Bärenhütte | Kinderwagenwanderung - Blog Topfgartenwelt

Der Weg zur Bärenhütte sollte nur mit einem gut bereiften, outdoor-tauglichen Kinderwagen angetreten werden, denn hierbei handelt es sich weitgehend um einen Waldweg, wo auch mal Steine herumliegen oder Wurzeln das Schieben erschweren. Davon abgesehen ist der Weg aber weitgehend flach und schattig. Bevor man startet, sollte man sich allerdings erkundigen, ob die Bärenhütte auch tatsächlich offen hat. Hinweise finden sich an den Schildern direkt im Bluntautal, wer auf Nummer sicher gehen will, muss vorher in der Hütte anrufen.

4. Schlosspark Hellbrunn und Alpenzoo Hellbrunn | Wandern mit dem Kinderwagen in der Stadt Salzburg

Fast direkt in der Stadt Salzburg befindet sich die Schlossanlage Hellbrunn mitsamt dem berühmten Alpenzoo. Die Wege im gesamten Areal sind perfekt für Kinderwagen ausgelegt und aufgrund der alten Baumvegetation ist es im Sommer auch relativ schattig. Ist die Parkanlage zum Teil frei zugänglich, so fällt für den Zoo Eintrittsgeld an. Dieses beläuft sich für Erwachsene auf derzeit € 11,50 und für Kinder ab 4 Jahren auf derzeit € 5. Die Kosten für den Parkplatz entfallen bei einem Zoobesuch. Dafür ist das Parkticket beim extra dafür vorgesehenen Automaten kurz vor dem Ausgang zu entwerten. Der Alpenzoo Hellbrunn ist nicht nur ein fabelhaftes Ausflugsziel für alle, die mit dem Kinderwagen in Salzburg unterwegs sind, sondern ein echtes Highlight für alle Kleinkinder. Zu sehen gibt es jede Menge Tiere und einen Streichelzoo, welcher Ziegen und Kaninchen beherbergt. Im Zoo als auch am Schlossgelände gibt es gute Restaurants. Für einen Besuch des Zoos sollte man schon einige Stunden einplanen, um das gesamte Gelände von Hellbrunn zu erkunden, mindestens einen Tag.

Aber Achtung! So manche Szene könnte nicht jugendfrei sein ;)

Kinderwagenwanderung | Hellbrunn | Salzburg Stadt | Alpenzoo - Blog Topfgartenwelt

Die Liste an Ausflugsmöglichkeiten werde ich nach und nach erweitern, denn wir werden in der nächsten Zeit noch einige Kinderwagenwanderungen rund um Salzburg unternehmen.

Zum Pinnen:

Wandern mit dem Kinderwagen rund um Salzburg | Ausflugsziele | Tipps und Empfehlungen #kinderwagen #wandern #ausflug #salzburg #topfgartenwelt


Bis bald und baba,
Kathrin

Dienstag, 9. Juli 2019

Fotografieren für Instagram von Leela Cyd | Fotografietipps!

By On 06:30
Bildkomposition für Instagram | gute Fotos für Instagram - Blog Topfgartenwelt

Fast jeder von uns Bloggern betreibt auch einen Instagram-Account. Einerseits um auf den Blog selbst aufmerksam zu machen, andererseits einfach um die schönen Bilder zu zeigen und natürlich auch, weil Instagram einfach zum Social-Media-Business dazugehört. Quasi als Must-Have. Allerdings ist es nicht gerade einfach auf Instagram eine hohe und konstante Followerzahl aufzubauen.Vielleicht kennst Du dieses Problem?! Neben Hashtags, um Interessierte überhaupt auf den Account aufmerksam zu machen, bedarf es tollen Bildern. Sprich, je besser der fotografische Content, desto eher wächst das Profil. Im dpunkt.Verlag ist nun das Buch "Fotografieren für Instagram - Der Fotokurs für kreative Feeds mit mehr Reichweite" (*) von Leela Cyd erschienen. Der Fokus liegt, wie der Titel schon verrät, auf einer einfallsreichen Bildgestaltung genau passend für Instagram. Dieses Buch möchte ich Dir heute gerne vorstellen.


Buchtipp: "Fotografieren für Instagram - Der Fotokurs für kreative Feeds mit mehr Reichweite"

Das Buch "Fotografieren für Instagram" ist gespickt mit vielen Fotoideen für den eigenen Instagram-Feed. Für deren Umsetzung ist nicht zwingend eine teure Spiegelreflexkamera notwendig, nein, es ist auch erlaubt mit dem Handy zu fotografieren. Smartphones verfügen heutzutage ja auch schon über tolle Kameras, die oftmals ihren großen Vorbildern um nichts nachstehen. Zudem gibt es verschiedene Bildbearbeitungsprogramme, wie z.B. VSCO oder Photoshop-Lightroom für Handyfotos. Darüber hinaus bietet Instagram selbst umfassende Bearbeitungstools. Doch meistens ist es nicht einfach damit getan ein Foto zu knipsen und fertig. Nein, wie so oft, verstecken sich hinter einem guten Bild einige Überlegungen und vor allem Wissen.

Fotografieren für Instagram | Leela Cyd | dpunkt.verlag | Buchrezension - Blog Topfgartenwelt
 *) Cover dpunkt.verlag

Daher unterteilt sich das Buch in folgende Kapitel:

  • Wo beginnen?
    • Hier geht es vor allem um das notwendige Equipment, die Verwendung von Hashtags und das Knüpfen von Kontakten.
  • Inspiration finden
    • Manchmal ist es schwierig eine Idee für ein passendes Foto zu finden. In diesem Kapitel möchte Leela Cyd ihren Lesern diesbezüglich ein wenig auf die Sprünge helfen, denn oftmals braucht es nicht viel, um eine neue Inspiration zu finden.
  • Motivauswahl
    • Welches Motiv passt zum Instamgram-Feed? Bleibt man damit seiner Linie treu? Wo finden sich geeignete Motive? Diesen Fragen wird in diesem Kapitel auf den Grund gegangen.


gute Fotos für Instagram - Blog Topfgartenwelt

  • Stil
    • Die Autorin empfiehlt an mehreren Stellen im Buch den Instagram-Feed möglichst homogen aufzubauen. Das bedeutet unter anderem man sollte einem Stil treu bleiben, wenn man Erfolg haben möchte. Hier werden kurz und bündig die wichtigsten Stile von hell bis dunkel, luftig und modern usw. abgehandelt.
  • Licht
    • Licht kann gezielt als Gestaltungselement eingesetzt werden. Wie das geht, erfährt man in diesem Kapitel.
  • Komposition
    • Negativer Raum? Food-Fotos? Unordnung und Zufall? Minimalismus? Das sind nur einige Beispiele, um ein Bild zu gestalten.
  • Länder und Landschaften
    • Dieses Kapitel ist für all jene interessant, die gerne unterwegs sind.
  • Tipps und Tricks
    • Hier gibt es noch eine kurze Zusammenfassung zu allen wissenswerten Dingen in puncto Fotografie.
Verteilt über das Buch werden auch einige professionelle Instagram-Feeds vorgestellt. Diese sind jeweils durch einen besonderen Stil gekennzeichnet und sollen das Verständnis um die Wichtigkeit eines einheitlichen Profils stärken.

Fotografietipps für Instagram - Blog Topfgartenwelt

Fazit

Das Buch "Fotografieren für Instagram" (*) von Leela Cyd enthält zahlreiche Beispielbilder, die Bezug zum jeweiligen Kapitel nehmen. Die Texte sind generell kurz gehalten und überfordern auch Fotografieeinsteiger nicht mit Details. Wer jedoch gerade auf Details und genaue Erläuterungen viel Wert legt, wird mit diesem Buch nicht wirklich glücklich werden. Es ist aber auch nicht unbedingt die Zielgruppe dieses Titels, vielmehr richtet es sich an Instagram-User, die mit ihrer Handykamera relativ schnell einen Weg zu kreativen Bildern finden möchten. Ob sich alle Tipps dafür allerdings auch in der Praxis umsetzen lassen, sei dahingestellt, denn gerade beim Fotografieren von fremden Personen mit anschließender Veröffentlichung ohne schriftliche Einwilligung ist in Zeiten der DSGVO eine heikle Sache. Auch wird es schwierig werden an eine "Künstlerwohnung" zu kommen, um diese als Fotolocation nutzen zu können.

Buchvorstellung | Buchrezension | Fotografieren für Instagram - Blog Topfgartenwelt
Das A und O des Buches sind aber die bereits anfangs erwähnten zahlreichen Beispielbilder. Hier kann man sich wirklich viele Ideen zur Bildkomposition erholen, welche sich nicht nur auf Instagram, sondern auch am Blog umsetzen lassen.

"Fotografieren für Instagram" (Amazon-Partnerlink sowie alle mit * gekennzeichneten Links) - erwirbst Du den Titel über den nachfolgenden Link, erhalte ich eine kleine Provision, für Dich ändert sich der Preis aber nicht:



Vielen herzlichen Dank an den dpunkt.Verlag für die Überlassung eines kostenlosen Exemplars zum Zwecke einer Rezension.

"Fotografieren für Instagram - Der Fotokurs für kreativer Feeds mit mehr Reichweite" (*), Leela Cyd, dpunkt.Verlag, 192 Seiten, ISBN 978-3-86490-620-6, € 22,90.

Zum Pinnen:

Fotografieren für Instagram | Buchvorstellung | Fototipps für gute Fotos passend für Instagram #fotografie #buchvorstellung #buchrezension #topfgartenwelt

Bis bald und baba,
Kathrin

Sonntag, 7. Juli 2019

Himbeergelee ohne Kerne einkochen | Dampfentsafter | Dampfgarer!

By On 07:30
Himbeergelee ohne Kerne einkochen | mit Gelierzucker | Rezept - Foodblog Topfgartenwelt

Wir kochen jedes Jahr sehr viel Marmelade und Gelee ein, aber diesbezüglich habe ich fast keine Rezepte auf meinem Food- und Gartenblog online. Schade eigentlich. Sukzessive möchte ich das ändern und daher gibt es nun ein Rezept zum Einkochen mit Gelierzucker für Himbeergelee ohne Kerne.


Aus Gründen der Arbeitserleichterung ist ein Dampfentsafter (*) in unserer Küche eingezogen. Ich kann ihn allerdings jeden wärmstens ans Herz legen, der gerne Beeren verarbeitet. Enthalten Himbeeren zwar nur "Kerne" die beim Einkochen recht weich werden, aber dennoch störend sein können, so ist bei Brombeeren, Hollunder und Co nur eine Marmeladenherstellung ohne Kerne zwingend notwendig. Mit der Flotten Lotte (*) wird man bei größeren Mengen jedoch handlos. Daher ist ein Dampfentsafter wirklich top! Aber dazu später mehr.

Himbeergelee aus gefrorenen Beeren im Dampfgarer einkochen

Da die Himbeeren, wie die meisten übrigen Beeren, eher stückweise heranreifen, friere ich sie stets im Tiefkühler ein und sammle sie über den ganze Sommer zusammen. Im Herbst verarbeite ich dann alle Himbeeren auf einmal. Das ist überaus praktisch und zeitsparend. Dafür die gefrorenen Himbeeren in den Dampfentsafter geben oder, sofern ein solcher nicht vorhanden ist, diese antauen und durch die Flotte Lotte treiben. Wer über keine Himbeeren aus dem Garten verfügt, kann natürlich gerne auf die Kilopackungen aus dem Supermarkt zurückgreifen. Das nachfolgende Rezept funktioniert auch damit.

Himbeergelee aus gefrorenen Himbeeren herstellen - Foodblog Topfgartenwelt


Himbeeren dampfentsaften für Himbeergelee ohne Kerne:

Damit man überhaupt erst Himbeergelee ohne Kerne herstellen kann, muss man die Himbeeren entsaften. Dies geht einerseits händisch mit Hilfe einer Flotten Lotte (*) unter Verwendung einer sehr feinen Passierscheibe, die meist separat erworben werden muss. Wenn man eine große Menge verarbeiten muss, ist der Arbeitsaufwand allerdings immens und daher die Flotte Lotte kein probates Mittel. Schneller, effektiver und einfacher funktioniert das Entsaften von Beeren mit einem Dampfentsafter (*). Hierfür werden einfach alle Himbeeren in den dafür vorgesehen obersten Topf verfrachtet, der unterste Topf hingegen wird mit Wasser gefüllt und dann wird gewartet. Bis die ersten Himbeeren unter dem Dampf zu platzen beginnen, kann schon einmal eine gute dreiviertel Stunde vergehen. Also sollte man zum Entsaften mit dem Dampfentsafter genügend Zeit einplanen. Aber dieses Verfahren ist im Gegensatz zur Flotten Lotte körperlich nicht anstrengend und sehr effektiv. Mit dem Entsaften ist man fertig, sobald aus dem Abflussschlauch kein Himbeersaft mehr fließt.

Bei einer großen Menge kann es notwendig sein, dass zwischendurch einmal Wasser nachgefüllt werden muss. Daher auf keinen Fall den Wasserstand kontrollieren vergessen. Los geht's:

1. Die Himbeeren in den Fruchtbehälter des Dampfentsafters geben und den Topf mit ausreichend Wasser in Betrieb nehmen. Bis der erste Saft fließt dauert es zuerst ein wenig. Anschließend geht es jedoch immer zügiger.

2. Himbeersaft in einen separaten Behälter ablassen und vor dem Einwiegen durch ein Sieb abgießen, denn ansonsten kann es durchaus sein, dass sich später einige Kerne im Gelee finden. 

Himbeergelee Rezept | Einkochen | mit Gelierzucker - Foodblog Topfgartenwelt

Zutaten für Himbeergelee:

1 kg Himbeersaft
1 kg Gelierzucker 1:1
1 wirklich guter Schuß Zitronensaft

Zubereitung Himbeergelee:

1. Himbeer- und Zitronensaft in einem sauberen Topf zum Kochen bringen und in weiterer Folge den Gelierzucker unterrühren. Mindestens 4 Minuten weiterköcheln und dann die Gelierprobe machen. 

2. Himbeergelee in vorbereitete, sterilisierte Gläser abfüllen und anschließend 15 Minuten im Dampfgarer / Dampfbackofen einkochen. Alternativ kann die Himbermarmelade vor dem Verschließen mit einem Schuß Rum abgedeckt werden. 

Ich verwende zum Einkochen am Liebsten Weck-Gläser (*). Natürlich können auch andere Gläser verwendet werden. Allerdings muss im Vorfeld abgeklärt werden, ob das Glas und Deckel backofenfest sind!

Gutes Gelingen!

 Vielleicht interessieren Dich auch noch meine Rezept für Erdbeermarmelade, Heidelbeermarmelade oder Nektarinenmarmelade.

Zum Pinnen:

Himbeergelee ohne Kerne im Dampfgarer einkochen | Rezept für einfache und klassische Himbeermarmelade #himbeergelee #himbeermarmelade #ohnekerne #einkochen #topfgartenwelt


Bis bald und baba,
Kathrin

Freitag, 5. Juli 2019

Himbeer-Törtchen mit Mürbteig und Vanillecreme aus Unser heimisches Superfood | Buch & Rezept!

By On 06:30
Himbeertörtchen mit Mürbteig und Vanillecreme Rezept - Foodblog Topfgartenwelt

Superfood ist momentan der Verkaufsschlager an der Supermarktkassa. Jeder redet davon, jeder will es. Superfood hat ganz besondere Eigenschaften und kommt meistens von ganz weit her. Der ökologische Fußabdruck von Superfood ist bei genauer Betrachtung eine Katastrophe. Gojibeeren und co sind um die halbe Welt gereist und wurden mit allen möglichen chemischen Keulen behandelt, um in Mitteleuropa verkauft werden zu können. Das muss nicht sein, dachten sich die Autorinnen des Buches "Unser heimisches Superfood - Im Alpenraum sammeln und selber zubereiten" (*), erschienen im Servus-Verlag, Elisabeth Diessl und Veronika Halmbacher. Denn Superfood findet man im Alpenraum quasi vor der Haustüre. Und aus Superfood lassen sich allerlei Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Himbeer-Törtchen mit Mürbteig und Vanillecreme zubereiten. Das Rezept dazu findest Du nach der Buchvorstellung.

Buchtipp: "Unser heimisches Superfood"

Die Autorinnen Elisabeth Diessl und Veronika Halmbacher sind seit ihrer Kindheit miteinander befreundet und haben beide eine Ausbildung zur TEH-Praktikerin absolviert. TEH steht für Traditionelle Europäische Heilkunde. Daher verwundert es nicht, dass sie ihr Augenmerk explizit auf im Alpenraum heimisches Superfood gerichtet haben. Dieses ist nämlich nicht weniger wertvoll, wenn oftmals nicht sogar gesünder als seine gut vermarkteten, exotischen Geschwister. Doch ihm fehlt wohl noch eine breite Lobby.

Buchvorstellung "Unser heimisches Superfood", erschienen im Servus-Verlag - Foodblog Topfgartenwelt
 *) Cover Servus-Verlag

Gleich zu Beginn des Buches erklären die Autorinnen was man gemeinhin unter einem Superfood versteht und welche Eigenschaften es so besonders macht. Neben der wohltuenden, ja fast meditativen Wirkung des Sammelns, wird explizit auf die enthaltenen Pflanzenwirkstoffe eingegangen. Als Pflanzenwirkstoffe sind im Titel "Unser heimisches Superfood" (*) folgende pflanzlichen Bestandteile näher beschrieben:

- Antioxidantien
- Glykoside
- Flavonoide
- Saponine
- Bitterstoffe
- Gerbstoffe
- Ätherische Öle
- Harz



Der überwiegende Teil des Buches ist der Vorstellung von 12 heimischen Superfoods und passenden Rezepten für deren Verarbeitung gewidmet. Die Reihenfolge ist bewusst gewählt und entspricht den Vegetationszeiten der jeweiligen Pflanzen im Jahreskreislauf. Die nachfolgenden heimischen Superfoods findest Du detailliert beschrieben inklusive Rezepten:

- Löwenzahn
- Brennnessel
- Holunder
- Himbeere
- Quendel
- Heidelbeere
- Brombeere
- Minze
- Wacholderbeere
- Preiselbeere
- Haselnuss
- Hagebutte

Die Idee hinter dem Buch ist, dass Interessierte die heimischen Superfoods tatsächlich in Wald und Wiese sammeln. Daher gibt es auch Tipps für diese Tätigkeit, Kleidungsempfehlungen sowie einen Sammelkalender. Den Rezepten sind außerdem generelle Verarbeitungstipps und Grundrezepte angeschlossen. Wer für die Zubereitung dennoch lieber auf Früchte aus dem Garten oder dem Wochenmarkt zurück greift, kann dies natürlich auch gerne tun.

Superfood Himbeere für Himbeertörtchen mit Mürbteig und Vanillecreme - Foodblog Topfgartenwelt

Superfood Himbeere - ein Auszug

Da ich mir für diesen Blogartikel ein Rezept für Himbeer-Törtchen mit Mürbteig und Vanillecreme ausgesucht habe, passt es natürlich perfekt auf das Superfood Himbeere näher einzugehen.

Wie alle der 12 Superfoods im Buch beginnt das Kapitel mit einer wundervollen Zeichnung der Himbeerfrüchte sowie deren Blätter. Anschließend erfährt man erst einmal alles Wissenswerte über dieses Rosengewächs, welches eng mit der Brombeere verwandt ist. Gefolgt von der Information wann und wo man diese Pflanze in der Natur findet. Himbeeren gedeihen zum Beispiel gerne an Waldlichtungen. Die Früchte können ab Juni geerntet werden. Ihre Bedeutung als Superfood findet sich sogleich in den nächsten Zeilen. Die Himbeere ist nämlich ein probates Naturheilmittel bei Zyklusstörungen und hormonellen Problemen. Zudem sollte Himbeerblättertee bei Kinderwunsch hilfreich sein. Ein Hinweis, dass bei vorhandenen Fertilitätsproblemen eine Rücksprache mit dem behandelnden Arzt gehalten werden sollte, wäre aus meiner Sicht noch toll gewesen, denn auch bei scheinbar harmlosen Naturheilmitteln können Nebenwirkungen auftreten. Zudem ist es ein MUSS die zugrundliegende Ursache für das Ausbleiben einer Schwangerschaft ärztlich umfänglich abzuklären. Am Ende des Himbeer-Kapitels folgen noch mehrere köstliche Rezepte, unter anderem die Himbeer-Törtchen mit Mürbteig und Vanillecreme

Die übrigen Superfoods im Titel "Unser heimisches Superfood" (*) sind übrigens in derselben Weise beschrieben.

Fazit

Ein wirklich gutes Buch, welches den Fokus auf Pflanzen richtet, die im Alpenraum wild wachsen oder sogar im Garten kultiviert werden können. Die Freude an solchen Superfoods ist eigentlich wesentlich größer, denn hier ist auch der Weg das Ziel. Die Rezepte sind nicht schwer nachzumachen und gelingen ohne Abwandlung auf Anhieb.

Rezept: Himbeer-Törtchen

Himbeertartlettes oder eben Himbeertörtchen mit Mürbteig und Vanillecreme wollte ich schon lange ausprobieren. Die Himbeertörtchen kann man zudem ganz variabel belegen entweder nur mit Himbeeren oder gemischt mit Brom- und Heidelbeeren. Es ist alles erlaubt, was das Herz begehrt.

Zutaten Mürbteig für Himbeertörtchen:

150 g Mehl
50 g Zucker
100 g Butter in Stücken
1 Eigelb
Prise Salz

Zutaten Vanillecreme für Himbeertörtchen:

330 ml Vollmilch
2 Eigelbe
20 g Speisestärke
30 g Zucker
1/2 Vanilleschote
500g Himbeeren oder alternativ gemischte Beeren

Fruchttörtchen mit Mürbteig und Vanillecreme - Foodblog Topfgartenwelt

Zubereitung Himbeertörtchen mit Mürbteig und Vanillecreme:

1. Sämtliche Zutaten für den Mürbteig in der Küchenmaschine (*) rasch zu einer homogenen Masse abschlagen und falls erforderlich noch mit der Hand nachkneten. Anschließend abgedeckt für eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

2. Teig auf ca. 5 mm Dicke ausrollen und in zuvor ausgebutterte und bemehlte Tartelettes-Förmchen (*) einpassen.

3. Den Mürbteigboden bei ca. 160C Heißluft 20 bis 25 Minuten goldgelb backen.

4. Von den 330 ml Milch etwa eine halbe Tasse abnehmen und darin Speisestärke und Zucker unter Rühren auflösen.

5. Die restliche Milch mit den übrigen Zutaten verquirlen und zum Kochen bringen. Anschließend das Stärke-Zucker-Gemisch zugeben und unter Rühren etwa eine Minute sprudelnd kochen.

6. Die verdickte Vanillecreme in die ausgekühlten Tartelettes-Förmchen füllen und abkühlen lassen.

7. Die Törtchen mit den Himbeeren oder alternativ mit der Beerenmischung belegen. 

Gutes Gelingen!

Konnte ich Dein Interesse wecken? Du kannst das Buch unter dem nachfolgenden Amazon-Partnerlink (alle Links mit *) erwerben. Ich erhalte so eine kleine Provision, für Dich ändert sich der Preis jedoch nicht:


Vielen herzlichen Dank an den Servus-Verlag für die Überlassung eines kostenlosen Exemplars zu Rezensionszwecken.
"Unser heimisches Superfood - Im Alpenraum sammeln und selber zubereiten" (*), Elisabeth Diessl und Veronika Halmbacher, Servus-Verlag, 180 Seiten, ISBN 978-3-7104-0207-4, € 18,00.

Zum Pinnen:

Himbeertörtchen mit Mürbteig und Vanillecreme aus "Unser heimisches Superfood", Servus-Verlag. Buchvorstellung und Rezept. #himbeertörtchen #vanillecreme #mürbteig #topfgartenwelt

Bis bald und baba,
Kathrin