Herzlich Willkommen auf unserem Blog!

Hier dreht sich alles um den Garten (Gartenblog), gutes Essen mit natürlich vielen tollen Rezepten (Foodblog), Buchvorstellungen und Themen rund um Familie wie Schwangerschaft, Endometriose, Kinderwunsch und Reisen (Familienblog).

Rezepte Kochbuch ohne Rezept Rezepte für Zwei und für das Wochenende!

Rezepte für Zwei und für das Wochenende!

Im heutigen Beitrag möchte ich Euch die beiden Bücher „Rezepte für Zwei“ und „Rezepte für das Wochenende“ vorstellen. Beide sind im LV-Buch-Verlag erschienen und beinhalten zahlreiche schnelle Rezepte.

- Werbung -



Buchtipp: Rezepte für Zwei und Rezepte für das Wochenende

Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber mir bzw. uns fehlt manchmal die Lust unter der Woche großartig aufzukochen, da muss es schnell gehen – aber jetzt nicht gerade im Sinne von Fertiggerichten. Einfach halt nur schnell und wenn möglich nicht unbedingt in zu großen Portionen, die zu zweit nie und nimmer zu schaffen sind. Das Buch „Rezepte für Zwei“ aus der Reihe „einfach hausgemacht“, erschienen im Landwirtschaftsverlang Münster, ISBN 978-3-7843-5344-9, ist daher für uns genau das Richtige. Auf 154 Seiten finden sich verschiedene Zubereitungsvorschläge für Morgens, Mittags und Abends und dazu noch eine Reihe an Desserts.
Milchbrötchen - Foodblog Topfgartenwelt
Milchbrötchen - fertig gebacken - Foodblog Topfgartenwelt
Rezepte für Zwei – Milchbrötchen
Die Rezepte sind allesamt sehr leicht nach zu kochen und erfordern im Besonderen auch keine allzu speziellen Zutaten. Die Größen passen exakt für einen Zweipersonenhaushalt mit normalen Essern.
Flammkuchen - Foodblog Topgartenwelt
 Rezepte für Zwei – Flammkuchen
Ergänzend dazu gibt es für freie Tage „Rezepte fürs Wochenende„, ISBN 978-3-7843-5378-4. Die hier vorgestelten Rezepte sind aufwendiger und passen auch ganz gut für eine ganze Familie. Das Buch ist des Weiteren mit 159 Seiten etwas umfangreicher und unterteilt sich in folgende Kapitel: Salat, Suppen, Gemüse & Beilagen, Fisch, Fleisch, Süßes & herzhaftes Gebäck und Desserts.
Kürbisnocken mit Tomaten - Foodblog Topfgartenwelt
Kürbisnocken mit gedünsteten Tomaten
Uns haben die beiden Kochbücher bislang großen Spass gemacht, die Rezepte sind lecker. Eine klare Empfehlung. Herzlichen Dank an LV-Buch für die beiden Bücher. Die Rezepte in den beiden Kochbüchern wurden jeweils von der einfach hausgemacht – Redaktion zusammengestellt.

Vielen Dank an den LV-Buch-Verlag für die Überlassung von kostenlosen Ausgaben zum Zwecke einer Buchrezension.

Amazon-Werbung
(*) Anzeige

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du über einen solchen Link ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Bis bald und baba,

Kathrin

5 KOMMENTARE

  1. Hallo Kathrin,
    sieht alles sehr lecker aus. Selbst gemachte Brötchen sind immer was Feines. Sonntags genießen wir allerdings auch mal Aufbackbrötchen (als unser Sohn ein halbes Jahr lang keinen Weizen essen durfte, haben wir eine leckere Sorte Dinkel-Körnerbrötchen von einer bekannten Tiefkühl-Marke entdeckt, die immernoch allen schmeckt)
    Heute hatten wir zum Brunch herzhafte Muffins (Schinken-Spargel und Salami-Paprika), das war auch mal was anderes!
    Rosenmäßig geht es jetzt bei mir zügig voran, die nächsten Rosen beginnen zu blühen.
    Komischerweise habe ich mit Schnecken an den Rosen garkeine Probleme, immer nur mit etwas Rosenblattrollwespe, aber das hält sich in Grenzen.
    Kummer macht mir mehr mein Buchs, da feiern die Buchsbaumzünsler MEGA-Parties.
    Doch ich bin weder gewillt, meine Buchsbäume zu roden, noch Gift zu spritzen, noch kampflos das Feld zu räumen. Ich werde nächste Woche gnadenlos Raupen absammeln, hoffentlich kann ich die Biester damit im Zaum halten!
    Rosige Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten

    • Liebe Christine, die Schnecken sind jetzt auch nicht unbedingt an den Rosen, sondern eher an den anderen Pflanzen, vor allem Blumen, Gemüse und Beeren. Obwohl ich jeden Abend nachschauen gehe und alle entsorge, die ich finde, werde ich ihnen kaum Herr. Bin schon gespannt, wie sie wohl meinen Paprika zurichten.

      lg kathrin

  2. Mir geht es genauso. Unter der Woche muss es "zackig" gehen. Vor allem, wenn ich für mich alleine koche. Im Sommer sind Salate für das "schnelle Mittagessen" ganz praktisch. Danke für Deine Tipps! 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Auf unserem Gartenblog, Foodblog und Familienblog findest Du zahlreiche Kochbuch-, Backbuch- und Gartenbuch-Rezensionen, viele Rezepte und zahlreiche Gartentipps. Auch das Thema Familie und Reisen kommt nicht zu kurz. Neu sind Beiträge über die chronische Erkrankung Endometriose.

Topfgartenwelt
Topfgartenwelt

Beliebte Beiträge

Treibt ein scheinbar toter Olivenbaum wieder aus?!

Treibt ein scheinbar toter Olivenbaum wieder aus, wenn er alle Blätter verloren hat? Diese Frage habe ich mir nach dem Winter auch gestellt, denn...

Kann man grüne Paprika und Chili nachreifen lassen?

Kann man grüne Paprika und Chili nachreifen lassen? Was tun, wenn sie im Herbst unreif sind? Keine Sorge das Nachreifen von von Paprika und...

Kartoffeln im Topf anpflanzen | Anleitung für Balkon, Terrasse und Garten | Tipps!

Kartoffeln im Topf anpflanzen ist eine platzsparende Möglichkeit um auch auf Balkon, Terrasse oder in einem kleinen Garten dieses Gemüse zu kultivieren. Damit der...
641NachfolgerFolgen
1,902NachfolgerFolgen