Getrocknete Tomaten in Öl einlegen | Antipasti einkochen!

getrocknete Tomaten in Öl einlegen und haltbar machen - Foodblog Topfgartenwelt

Getrocknete Tomaten in Öl einlegen: der Klassiker unter den italienischen Antipasti kann ganz einfach selber hergestellt und durch Einkochen haltbar gemacht werden. Wie das geht, möchte ich Dir Schritt für Schritt in diesem Beitrag erklären. Du wirst sie lieben. Denn Pomodori semi secchi sott’olio schmecken hervorragend zu einem guten Ciabatta oder geben einem Sugo die … Weiterlesen …

Piadina mit Pesto Rosso und Hähnchen aus Italian Streetfood!

Piadine mit Hähnchen und Pesto Rosso aus Italian Streetfood von Pablo Macias - Foodblog Topfgartenwelt

Piadina mit Pesto Rosso und Hähnchen kennst Du bestimmt aus dem Italien Urlaub. Piadine sind übrigens ein ganz dünnes, italienisches Fladenbrot. Dieses tolle Rezept stammt aus dem Buch “Italian Streetfood” von Pablo Macias und ist im EMF-Verlag erschienen. Das Rezept findest Du nach der Buchvorstellung. Am Blog habe ich es bestimmt schon mehrfach erwähnt, meine … Weiterlesen …

Pesto einkochen: Pesto Genovese haltbar machen – sicher und richtig!

Pesto Genovese einkochen damit es lange hält - Foodblog Topfgartenwelt

Möchte man Basilikum Pesto einkochen bzw. haltbar machen, muss man einige grundlegende Dinge beachten. Da Pesto Genovese bekanntlich nicht nur aus Olivenöl, Basilikum, Knoblauch und Salz  besteht, sondern auch aus Pinienkernen und Parmesan enthält, kann lediglich eine Basilikumpaste eingekocht werden. Pinienkerne und Parmesan können nicht bei 100 Grad Celsius eingeweckt werden, das ist ein NoGo … Weiterlesen …

Schnelles Ciabatta mit Tomaten-Bruschetta aus Pikantes Gebäck vom Ofner!

Selbstgemachtes schnelles Ciabatta mit italienischer Tomaten Bruschetta - Foodblog Topfgartenwelt

Dieses Rezept für ein schnelles Ciabatta mit Trockenhefe garniert mit Tomaten-Bruschetta stammt von Christian Ofner und ist in seinem Buch “Pikantes Gebäck vom Ofner“, erschienen im Leopold Stocker Verlag zu finden. Für Dich gibt es das Rezept nach der Buchvorstellung. Backen auf Vorrat Seitdem wir unseren neuen Backofen mit Dampffunktion und genügend Platz im Gefrierschrank … Weiterlesen …

Selbst gemachte Pasta mit Zucchini, Paprika und Tomaten aus La Cucina!

La Cucina - originale italienische Rezepte zum Nachkochen - Foodblog Topfgartenwelt

Selbst gemachte Pasta mit Zucchini, Paprika und Tomaten ist ein klassisches, vegetarisches Gericht aus dem italienischen Kalabrien. Das Rezept stammt aus dem Buch: “La Cucina – Die originale Küche Italiens“, erschienen im Callwey-Verlag. Du findest es nach der Buchvorstellung. Die “originale Küche Italiens” ist ein Mix aus unterschiedlichen Einflüßen, auch aus Österreich (Alto Adige, Triest), … Weiterlesen …

Pasta all’amatriciana | selbst gemachte Nudeln mit Speck aus Pasta e basta!

Gartenblog Topfgartenwelt Buchtipp Pasta e basta! Rezept: Spaghettoni all'amatriciana: italienische Nudeln selber mit der Nudelmaschine herstellen

Dieses Rezept für Pasta all’amatriciana oder selbst gemachte Nudeln mit Speck stammt aus dem Titel “Pasta e basta! 100 Nudelsorten, 100 Saucen, 1000 Kombinationen” von Maria Saledare und Maria Krämer, erschienen im Christian-Verlag. Das Kochbuch gibt unzählige Vorschläge und Variationen. Das Rezept findest Du nach der Buchvorstellung. Mein Mann und ich sind definitiv Liebhaber eines … Weiterlesen …

Pasta mit Räucherlachs, Shrimps und Zucchini in würziger Tomatensauce!

Gartenblog Topfgartenwelt Pasta-Rezept: einfaches Pasta-Rezept mit Räucherlachs, Shrimps und Zucchini in Tomatensauce

Diese Pasta mit Räucherlachs, Shrimps und Zucchini in würziger Tomatensauce schmeckt einfach herrlich. Die Idee dazu kam mir als ein Raclette-Essen kurzfristig ausgefallen war und wir einige Zutaten zu Hause hatten, die nicht lange haltbar waren. Generell war der aktuelle Winter kulinarisch bislang sehr mediterran bzw. italienisch. Der Grund dafür ist unter anderem auch unsere … Weiterlesen …

Gnocchi Grundrezept aus Toskana – Köstliche Rezepte und Lifestyle!

Blick auf Florenz bei Nacht

Dieses Gnocchi Grundrezept stammt von Csaba falls Zorza, einer italienischen Lifestyle-Bloggerin und ist im Titel Toskana – eine kulinarische Liebeserklärung im Callwey-Verlag erschienen. Du findest das Rezept nach der Buchvorstellung. Eine Reise in die Toskana verbunden mit ein wenig Familiengeschichte Jakob und ich fahren äußerst gerne nach Italien. Fast jedes Jahr für ein paar Tage. … Weiterlesen …