Tomaten, Paprika & Chili – für Garten und Balkon | Buchtipp!

Tomaten, Paprika & Chili – für Garten und Balkon ist ein Ratgeber von Eva Schumann, erschienen im Ulmer-Verlag. Er richtet sich an alle Gemüsefreunde, die eine große Vorliebe für Tomaten, Paprika und Co mitbringen. Auf 128 Seiten erfährt man alles Wissenswerte über den Anbau und die Pflege dieser schmackhaften Nachtschattengewächse. Zusätzlich beinhaltet das Buch zahlreiche Rezepte für jeden Anlass, die das tolle Gemüse richtig in Szene setzen.

Zwei große Kapitel – unendlich viel Wissen

Der Titel Tomaten, Paprika & Chili für Garten und Balkon (*) ist in zwei große Kapitel unterteilt. Der erste Teil des Buches ist den Tomaten gewidmet, der zweite den Paprika und Chili. Neben historischem Wissen, gibt es jeweils zahlreiche Tipps zu Anzucht, Pflege und Kultur:

Teil 1: Tomaten

Eva Schumann beginnt das Kapitel über Tomaten mit einer kleinen, aber sehr spannenden Zeitreise zurück ins 15. Jahrhundert als Christoph Kolumbus die ersten Tomaten von Amerika nach Europa brachte. Bis die prallen Früchte jedoch ein fester Bestandteil der europäischen Küche wurden, dauerte es noch sehr lange. Und noch länger dauerte es, bis die Tomaten die heimischen Gärten eroberten aus welchen sie jetzt gar nicht mehr wegzudenken sind. Heute gilt die Tomate als sehr gesund aufgrund ihres hohen Anteils an Vitamin C. Zudem wirkt sie antioxidativ.

Tomaten anbauen – pflegen – Sorten

Am umfangsreichsten ausgearbeitet ist natürlich das Thema über den Anbau und die Pflege von Tomaten. Hier findet sich auch eine lange Liste an Tomatensorten, die entweder über eine besondere Eigenschaft oder über ein nicht alltägliches Aussehen verfügen. Zudem sind die Sorten so unterteilt, dass man schnell die richtigen Pflanzen für die eigenen Anbaumöglichkeiten findet. Einige Tomatensorten werden zudem etwas detaillierter beschrieben und sind mit Bezugsquellen versehen.

Wenn Du Dich näher mit dem Anbau von Tomaten beschäftigst, stolperst Du früher oder später über F1-Sorten. Was es damit auf sich hat, verrät Eva Schumann sehr ausfühlich im Buch Tomaten, Paprika & Chili – für Garten und Balkon (*). Ebenso erklärt sie sehr anschaulich, wie Du eigene Tomaten am Besten ausäst und bis zum Auspflanzen pflegst.

Ebenso hilft Dir die Autorin bei der Entscheidung, ob die Tomatenpflanzen schlussendlich im Gewächshaus oder doch lieber im Freiland gepflanzt werden sollten. Danach folgt bestimmt die schwierigste Phase im Leben einer Tomatenpflanze. Denn nun muss der Gärtner alles tun, damit die Pflanze bis zur Ernte gesund und vital bleibt. Dies schließt die richtige Düngung, ein optimales Gießverhalten und das eindeutige erkennen von Krankheiten und Schädlingen mit ein. Auch diesbezüglich finden sich im Titel Tomaten, Paprika & Chili – für Garten und Balkon (*) zahlreiche Tipps.

Teil 2: Paprika & Chili

Ebenso wie die Tomaten gelangten Paprika und Chili mit Christoph Kolumbus nach Europa. Allerdings war man zuerst der Meinung es handle sich bei diesen Früchten um den bereits bekannten und begehrten Pfeffer. Ein großer Irrtum. Im Gegensatz zur Tomate etablierten sich Paprika und Chili vergleichsweise rasch und waren alsbald weltweit verbreitet.

Heute sind vor allem Chilis total im Trend. Ihr Schärfegrad ist mittels Scoville-Einheiten erfasst und reicht von 0 (Gemüsepaprika) bis 10+ (z.B. Red Savina Habanero). Je nachdem wie scharf Du es magst, kannst Du die entsprechenden Sorten kultivieren. Übrigens bei der Chili-Schote handelt es sich botanisch gesehen eigentlich um eine Beere.

Chilis anbauen und pflegen

Wie bereits bei den Tomaten ist das Kapitel über den Anbau und die Pflege von Paprika und Chilis sehr umfangreich gestaltet. Insbesondere besticht es durch eine sehr umfassende Auflistung von verschiedenen Sorten samt Bezugsquellen. Zudem gibt Eva Schumann zahlreiche Tipps für die eigene Aussaat und Hinweise, ob sich ein Anbau im Freiland oder Gewächshaus lohnt. Erwähnungen pflanzentypischer Krankheiten und Schädlinge fehlen ebenfalls nicht.

Fazit zu Tomaten, Paprika & Chili – für Garten und Balkon

Ich selbst baue ja schon sehr lange Tomaten, Paprika & Chili im Garten an und habe mich dadurch auch schon sehr ausgiebig mit diesem Thema beschäftigt und traue mich zu behaupten, schon einiges an Vorwissen zu haben. Trotzdem war es sehr spannend diesen umfangreichen und toll bebilderten Ratgeber zu lesen. Immer wieder entdeckte ich auch für mich neue Informationen. Ganz toll sind auch die Rezepte zur Verarbeitung der Ernte.

Vielen herzlichen Dank an den Ulmer-Verlag für die Überlassung einer kostenlosen Ausgabe von Tomaten, Paprika & Chili – für den Garten und Balkon (*) zum Zwecke einer Buchvorstellung.

Vielleicht interessieren Dich auch folgende Artikel: Kartoffel-Liebe, Wildobst oder Zwerg- und Säulenobst.

Tomaten, Paprika & Chili – für Garten und Balkon” (*), Eva Schumann, Ulmer-Verlag, 128 Seiten, broschürt, ISBN 978-3-8186-1047-0, € 12,95 (DE) / € 13,40 (A).

Bis bald und baba,
Kathrin

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du ein Produkt über einen solchen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Tomaten, Paprika & Chili - für Garten und Balkon | Buchtipp! - Topfgartenwelt

Tomaten, Paprika & Chili - für Garten und Balkon ist ein Ratgeber von Eva Schumann, erschienen im Ulmer-Verlag. Er richtet sich an alle Gemüsefreunde, die eine große Vorliebe für Tomaten, Paprika und Co mitbringen. Auf 128 Seiten erfährt man alles Wissenswerte über den Anbau und die Pflege dieser schmackhaften Nachtschattengewächse. Zusätzlich beinhaltet das Buch zahlreiche Rezepte für jeden Anlass, die das tolle Gemüse richtig in Szene setzen.

URL: https://www.topfgartenwelt.com/tomaten-paprika-chili-garten-balkon

Autor: Eva Schumann

Bewertung des Redakteurs:
5

Schreibe einen Kommentar