Go Back
Pesto Genovese einkochen damit es lange hält - Foodblog Topfgartenwelt

Pesto einkochen: Pesto Genovese haltbar machen - sicher und richtig!

Basilikum Pesto im Dampfgarer einkochen und haltbar machen. Eine Schritt für Schritt Anleitung damit das Einkochgut nicht verdirbt.
Vorbereitungszeit40 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 40 Min.
Gericht: Beilage
Land & Region: Italienisch
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

Basilikumpaste zum Einkochen

  • 2 Hände voll Basilikum frisch
  • 1-2 Knoblauchzehen blanchiert
  • 1 Kaffeelöffel Salz grob
  • Olivenöl nach Bedarf

fertiges Pesto

  • 50-100 g Pinienkerne erst kurz vor Gebrauch hinzufügen
  • 70-100 g Parmesan erst kurz vor Gebrauch hinzufügen

Anleitungen

Basilikumpaste einkochen

  • Knoblauchzehen und Basilikumblätter blanchieren.
  • Knoblauchzehen, Basilikumblätter kleinhacken.
  • Mit Olivenöl zu einer Paste verrühren und mit ein wenig Salz abschmecken.
  • Basilikumpaste in sterilisierte Gläser abfüllen und etwas Olivenöl oben auf geben.
  • Gläser verschließen.
  • Basilikumpaste im Dampfgarer bzw. Dampfbackofen bei 100°C für 40 Minuten einkochen.

Aus Basilikumpaste Pesto Genovese herstellen

  • Vor dem Servieren als Pesto Genovese fein gehackte Pinienkerne und geriebenen Parmesan hinzufügen.
  • Pesto Genovese nach Liebe verwenden.