Go Back
Gartenblog Topfgartenwelt Weintrauben: im geflochtenem Korb Stilleben Marmelade einkochen

Das widerspenstige Traubengelee | Weintraubengelee einkochen!

Weintrauben gelieren nicht gut, wenn man nicht genügend Apfelpektin oder 2:1 Gelierzucker verwendet. Damit das Weintraubengelee gelingt, sollte unbedingt 1:1 Gelierzucker verwendet werden.
Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Gericht: Frühstück, Gelee, Konfitüre, Marmelade
Land & Region: Österreichisch
Portionen: 12 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Weintraubensaft
  • 1 kg Gelierzucker 1:1
  • 1 Schuss Zitronensaft

Anleitungen

  • Weintraubensaft gemeinsam mit dem Zitronensaft zum Kochen bringen.
  • Gelierzucker hinzugeben und etwa 4 Minuten weiterköcheln. Gelierprobe machen.
  • Weintraubengelee in sterilisierte Gläser abfüllen, verschließen und 15 Minuten bei 100°C unter Dampf im Dampfgarer oder Dampfbackofen einkochen
  • Hat man diese Möglichkeit nicht, das Weintraubengelee ein wenig abkühlen lassen bis sich eine Haut bildet und anschließend mit etwas Rum abdecken.