Herzlich Willkommen unserem Blog!

Hier dreht sich alles um den Garten (Gartenblog), gutes Essen mit natürlich vielen tollen Rezepten (Foodblog), Buchvorstellungen und Themen rund um Familie wie Schwangerschaft, Endometriose, Kinderwunsch und Reisen (Familienblog).

Garten Hitzestau im Gewächshaus vermeiden | Einbau Vitavia Solar-Dachlüfter!

Hitzestau im Gewächshaus vermeiden | Einbau Vitavia Solar-Dachlüfter!

Gerade jetzt im Sommer gilt es einen Hitzestau im Gewächshaus zu vermeiden. Dies ist oft gar nicht so einfach, wenn die Temperaturen weit über 30°C steigen, kein Luftzug spürbar ist und sich die Hitze im Giebel sammelt und trotz weit geöffneter Dachfenster nicht entweichen will. Abhilfe kann in diesem Fall der Einbau eines Solar-Dachlüfters der Firma Vitavia schaffen. Durch seine hohe Umwälzleistung ist stickige, feucht-warme Luft im Treibhaus schnell Schnee von gestern. Kurz gesagt, dieser Ventilator sorgt auch bei stehender Luft für eine gute Durchlüftung. *) Dieser Artikel enthält Werbung und entstand gemeinsam mit Vitavia einer Marke von EPH-Schmidt.

- Werbung -




Hitzestau im Gewächshaus vermeiden

In den letzten Jahren sind die Sommer gefühlt immer heißer geworden. Das Thermometer kletterte an vielen Tagen hintereinander weit über die 30°C-Marke. Doch bei solchen Temperaturen ist es im Gewächshaus noch wesentlich heißer. Temperaturen um die 50°C sind da keine Seltenheit. Insbesondere entwickelt sich rasch ein Hitzestau im Gewächshaus. Wird es den Pflanzen, in meinem Fall den Tomaten, zu heiß, entwickeln diese einen wahren Hitzestress, welcher dazu führt, dass das Wachstum eingestellt wird und Blüten unbefruchtet zu Boden zu fallen. Der Ertrag kann sich dadurch massiv schmälern.

Weiteres Problem: Kondenswasserbildung im Gewächshaus

Doch nicht nur der Hitzestau im Gewächshaus kann den Pflanzen arg zusetzen, sondern auch die Kondenswasserbildung aufgrund der feucht-warmen Luft tagsüber und den darauffolgenden kühleren Nächten gerade im Spätsommer und Frühherbst. Solche Bedingungen begünstigen die Entstehung von Pilzkrankheiten wie der Braunfälle und des Grauschimmels. Letzterer hat in der Saison 2019 bei mir fast die gesamte Tomatenernte vernichtet. Innerhalb kürzester Zeit. Leider gilt bei beiden Pilzinfektionen, sind sie erst einmal aufgetreten, so gibt es kaum Hoffnung auf Heilung und einer Rettung der betroffenen Tomatenstauden.

Lösung: Hitzestau im Gewächshaus und Kondenswasser durch einen Solar-Dachventilator vermeiden

Eine einfache und sehr effektive Lösung, um einen Hitzestau als auch eine übermäßige Kondenswasserbildung im Gewächshaus zu vermeiden, bietet der Einbau eines Solar-Dachventilators, wie in die Firma Vitavia anbietet. Mit einer Umwälzleistung von ca. 135 m³ pro Stunde sind große als auch kleine Gewächshäuser rasch wieder auf Normaltemperatur gebracht und die Feuchtigkeit nach draußen befördert. Wer nun als Gegenargument vorbringt, dass sowohl eine Belüftung mittels Tür, Lamellen- und Dachfenster ausreichen würde, dem möchte ich an dieser Stelle sagen, dass unser Gewächshaus mit all diesen Raffinessen ausgestattet ist und dennoch immer öfter Hitzestau und Kondenswasserbildung zu Problemen führten.

Vitavia Solar-Dachlüfter für den Einbau ins Gewächshaus - Gartenblog Topfgartenwelt
Vitavia Solar-Dachlüfter
leistungsstarke Solarzelle für den Dachlüfter - Gartenblog Topfgartenwelt
Solarzelle
Ventilator mit Aus- und Einschalter für das Gewächshaus - Gartenblog Topfgartenwelt
Ventilator

Unsere Erfahrung mit dem Solar-Dachlüfter von Vitavia

Unser Gewächshaus Modell Venus 3800 mit 6 mm Hohlkammerplatten (*) stammt ebenso von der Firma Vitavia. Von daher war es auch naheliegend den Solar-Dachlüfter aus demselben Hause einzubauen. Wie bereits erwähnt, verfügt er über eine hohe Umwälzleistung, welche bedingt ist durch leistungsstarke Solarzellen und einen robusten Ventilator. Der Lüfter ist aus verzinktem Stahlblech gefertigt und wird an Stelle einer Doppelstegplatte eingesetzt. Verfügbar ist er in fünf verschiedenen Größen:

Aufgrund der Großen Bandbreite an zur Verfügung stehenden Größen kann der Vitavia Solar-Dachventilator daher nahezu in allen handelsüblichen Gewächshäusern eingesetzt werden.

Nachträglicher Einbau des Vitavia Solar-Dachlüfters in ein bestehendes Gewächshaus

Als wir unser Gewächshaus vor einigen Jahren im Garten aufgebaut haben, dachten wir, wirklich alles hinsichtlich einer guten Durchlüftung bedacht zu haben: Wir haben, wie vorhin erwähnt, ein Lamellenfenster gegenüber der Tür als auch zwei Dachfenster eingebaut und diese mit automatischen Fensteröffnern (*) ausgestattet. Aber trotzdem bekamen wir die Probleme mit Hitzestau und Kondenswasserbildung nicht wirklich in den Griff. Besonders einschneidend war schlussendlich der Sommer 2019. Heiße Tage mit Windstille wechselten sich in diesem Jahr kontinuierlich mit Kälteeinbrüchen ab, so dass die klimatischen Verhältnisse im Gewächshaus eine einzige Katastrophe waren.

Die feuchtwarme Luft staute sich, kondensierte und führte zu wahren Wasserfällen entlang der Dachschrägen und Seitenwände. Die einzige noch mögliche Lösung der Solar-Dachventilator von Vitavia, welcher keinen keinen Stromanschluss benötigt. Doch dieser musste nun nachträglich eingebaut und somit Teile des Gewächshauses zerlegt werden.

  1. Wenn man sich für den nachträglichen Einbau eines Vitavia Solar-Dachventilators entschließt, sollte man zuvor gut überlegen, ob in diesem Zuge auch gleich Sanierungsarbeiten am Gewächshaus durchgeführt werden können. In unserem Fall galt es sämtliche Doppeltstegplatten zuvor auszubauen, gründlich mit Hilfe von Kärcher und Druckluft zu reinigen und anschließend noch mit einem Kunststoffreiniger zu putzen, um sie mit einem Aluklebeband abdichten zu können. Eine Maßnahme, die wir ansonsten nur wieder aufgeschoben hätten. Zudem mussten einige Hagel- und Sturmschäden vom Jahr 2019 beseitigt werden.

    Gewächshaus kärchern - Gartenblog Topfgartenweltals ersters wurde das Gewächshaus gekärchert

    Ausbau der Doppelstegplatten - Gartenblog Topfgartenweltanschließend wurden die Doppelstegplatten ausgebaut

    Trocknen der Doppelstegplatten - Gartenblog TopfgartenweltTrocknen der Doppelstegplatten mittels Druckluft

    Reinigung der Doppelstegplatten - Gartenblog TopfgartenweltReinigen der Doppelstegplatten mittels Kunstoffreiniger alternativ Glasreiniger, welcher auch für Kunststoff geeignet ist

    Abdichten der Doppelstegplatten - Gartenblog TopfgartenweltAbdichten der Doppelstegplatten mittels Aluklebeband

  2. Wer nur den Solar-Dachventilator nachträglich einbauen möchte, hat Glück und erspart sich einiges an Zeit und Arbeit. In diesem Fall kann umgehend mit dem nächsten Schritt los gelegt werden. Zu beachten ist jedenfalls, dass der Ventilator mit Solarzelle an einer Stelle eingebaut werden sollte, die möglichst lange der Sonne zugewandt ist, um die optimale Leistung aus dem Gerät herausholen zu können.

  3. Wir haben den Dachlüfter für das Gewächshaus, welches eine Größe von ca. 4 m² hat, anstelle der mittigen Doppelstegplatte im Dach eingebaut. Dafür mussten als ersters im Inneren des Gewächshauses die nötigen Verstrebungen, insbesondere die Dachsparren, gelockert werden, um die entsprechende Dachplatte auszubauen.

  4. Als nächstes wurde die ausgebaute Doppelstegplatte, um die Größe des Solar-Dachventilators eingekürzt. Das Anzeichnen erfolgte mit Hilfe eines Stanley-Messers, der Schnitt schließlich mit einer Dekupiersäge (elektrische Laubsäge).

    Einkürzen der Doppelstegplatte - Gartenblog TopfgartenweltDie Doppelstegplatte an deren Stelle zum Teil der Solar-Dachventilator kommt, musste entsprechend eingekürzt werden.

  5. Danach wird der Solar-Dachventilator in die Rillen, welche für die Doppelstegplatten vorgesehen sind, eingeschoben. Um ihn in der Höhe zu fixieren und das noch vorhandene Loch zu verschließen, wird nun die eingekürzte Doppelstegplatte wieder eingebaut.

    Einbau Solar-Dachventilator - Gartenblog TopfgartenweltEinbau des Dachventilators

    Fixieren des Dachventilators - Gartenblog TopfgartenweltDer Solar-Dachventilator wurde mit Hilfe der eingekürzten Doppelstegplatte fixiert

  6. Allerdings besteht nun das Problem, dass ein Schlitz zwischen Doppelstegplatte und Solar-Dachventilator vorhanden ist. Dieser kann natürlich nicht bleiben, da ansonsten Regenwasser ins Gewächshaus eindringt. Daher haben wir ein auf die entsprechende Größe abgelängtes T-Stück aus Aluminium zwischen Doppelstegplatte und Solar-Dachventilator eingeschoben und mit Hilfe von Silikon, welches für Kunststoffplatten geeignet ist, fixiert.

    Abdichten mittels Silikon - Gartenblog TopfgartenweltDer Übergang zwischen Lüfter und Doppelstegplatte wurde unter Einbindung eines T-Stücks mittels Silikon abgedichtet.

  7. Die Dachsparen werden wieder fixiert. Der Solar-Dachventilator von Vitavia kann nun durch den An- und Ausschalter in Betrieb genommen werden.

Erfahrung mit Vitavia Solar-Dachventilator

Nach den ersten Betriebsstunden des Dachlüfters von Vitavia kann ich sagen, dass das Gerät seinen Zweck sehr gut erfüllt. Auch, wenn es bislang noch keine Temperaturen über 30°C hatte, so war es doch schon recht warm im Gewächshaus. Gerade diese warme Luft begann sich natürlich wieder im Giebel zu sammeln, wo denn auch sonst. Doch schon nach wenigen Minuten Betrieb des Ventilators war die warme Luft nach draußen abtransportiert und die Temperatur trotz Sonne sehr angenehm. Zudem entwickelte sich ein sanfter Luftzug im Treibhaus, welcher einen positiven Effekt auf die Pflanzen haben wird. Denn bei Tomaten handelt es sich um Windbestäuber, so dass der Ertrag durch diese Wirkung gesteigert werden kann.

Ein weiterer großer Vorteil dieses Geräts ist, dass der Solarlüfter auch bei mäßigem Sonnenschein noch mit genügend Energie versorgt wird und gut funktioniert. Eine Sache, die nicht selbstverständlich ist.

Mich hat der Umwälzventilator (*) in seiner Leistung überzeugt und ich gehe davon aus, dass es diesen Sommer keinen Hitzestau im Gewächshaus geben wird und ebenso die Problematik mit dem Kondenswasser auf ein Minimum reduziert sein wird.

Der Vitavia Solar-Dachlüfter kann in zahlreichen Baumärkten als auch im Online-Shop von Vitavia erworben werden. Die Anschaffungskosten schwanken ein wenig. Die unverbindliche Preisempfehlung von Vitavia liegt bei € 199,90.

Ich bedanke mich an dieser Stelle sehr herzlich bei der Firma Vitavia für die Überlassung eines kostenlosen Solar-Dachlüfters, um das Produkt am Blog „Topfgartenwelt“ vorzustellen.

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Vitavia einer Marke von EPH-Schmidt und enthält Werbung.

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du über einen solchen Link ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Zum Pinnen:

Einbau Vitavia Solar-Dachventilator - Hitzestau im Gewächshaus und Kondenswasser vermeiden - Gartenblog Topfgartenwelt

Bis bald und baba,
Kathrin

8 KOMMENTARE

  1. Guten Morgen liebe Kathrin,
    das ist ja eine tolle Sache! Leider haben wir keinen Platz für ein Gewächshaus *seufz*
    Herzlichen Dank für die tolle Präsentation und Beschreibung, das werd ich mir auf jeden Fall mal merken!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

  2. Liebe Kathrin,
    unbedingt empfehlenswert, die automatisch öffnenden Dachfenster im GWH! Unser Modell hat so etwas von Haus aus an Bord gehabt. Funktioniert ohne Solar über Hitzefühler, die durch Ausdehnung die Fensterkolben bewegen ab Innentemperatur von 20 Grad aufwärts. Fällt die Temperatur, schließen sich die Fenster sanft wieder. Genial.
    Der Tipp mit dem Aluklebeband ist gut! Falls ich jemals Muße habe, die Platten auszubauen, mache ich das auch. Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße
    Karen

    • Hallo Karen, die automatischen Dachlüfter habe ich auch – 3 Stück sogar (siehe Beitrag), aber im Giebel hatten wir trotz allem immer wieder einen Hitzestau.

      LG Kathrin

  3. Liebe Kathrin,
    das klingt richtig gut, aber es war auch einiges an Arbeit…die sich jedoch gelohnt hat, davon bin ich überzeugt!
    Ein gutes Gefühl – oder!?!!!
    Viel Erfolg mit Eurem Gewächshaus, das wieder wie neu dasteht!
    Alles Liebe
    Heidi

  4. Liebe Kathrin,

    wer ein Gewächshaus hat, der findet hier ganz wundervolle Tipps und Ratschläge. 🙂
    Wir haben leider keins, dafür ist unser Garten zu klein.

    Liebe Grüße und ich wünsche euch ein schönes Pfingstwochenende
    Christa

  5. Liebe Karen,
    ein interessanter Post, und sicher sehr wertvoll für alle Gewächshausbesitzer. Hitze ist ja immer ein Problem.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  6. Liebe Kathrin,
    ach ja so ein Gewächshaus, das wär’s! Leider brauche ich mir um Dachbelüftung keine Gedanken machen, leider! Ich täte es schon gerne. Vielleicht wird es irgendwann ja mal was.

    Hab ein schönes Pfingstwochenende,
    ich lasse Dir liebe Grüße hier

    Monika

  7. Liebe Kathrin, das ist ja ein sehr luxuriöses Gewächshaus mit Dachfenster! Darin werden deine Pflanzen bestimmt prima gedeihen. Habe mir auch schon überlegt, in späterer Folge einmal eines zuzulegen, denn bei uns in den Bergen dauert es immer so lange, bis ich mein Gemüse ernten kann.
    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Christine

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Auf unserem Gartenblog, Foodblog und Familienblog findest Du zahlreiche Kochbuch-, Backbuch- und Gartenbuch-Rezensionen, viele Rezepte und zahlreiche Gartentipps. Auch das Thema Familie und Reisen kommt nicht zu kurz. Neu sind Beiträge über die chronische Erkrankung Endometriose.

Topfgartenwelt
Topfgartenwelt
641NachfolgerFolgen
1,787NachfolgerFolgen

Beliebte Beiträge

Einwecken im Backofen / Dampfgarer: Anleitung zum Einkochen – 10 Tipps!

Einwecken im Backofen, Dampfgarer oder Dampfbackofen ist überhaupt nicht schwer, wenn man die folgenden 10 goldenen Regeln zum Einwecken beachtet. Mit dieser Anleitung sollte...

Weltbestes Schokoladeneis ohne Ei aus der Eismaschine aus Die Eis-Bibel!

Das Rezept für das weltbeste selbst gemachte Schokoladeneis ohne Ei aus der Eismaschine stammt aus dem Titel "Die Eis-Bibel", erschienen im Christian-Verlag. Es ist...

Erdbeermarmelade aus gefrorenen Früchten einkochen | im Dampfbackofen!

Du möchtest Erdbeermarmelade aus gefrorenen Früchten einkochen? Das ist überhaupt kein Problem und funktioniert mit diesem Rezept tadellos. Wenn Du zusätzlich noch über einen...