erstellt

| aktualisiert

Melonensorbet aus der Eismaschine

Auf meinem Blog findest Du in Kürze ein Rezept für ein fruchtiges Wassermelonen Eis auf Milchbasis. Doch dieses Mal verrate ich Dir, wie Du ein Melonensorbet in der Eismaschine herstellst. Dabei handelt es sich um ein klassisches Wassereis, welches gänzlich ohne Milchprodukte, aber auch ohne Eischnee auskommt und trotzdem über eine tolle, cremige Konsistenz verfügt. Neugierig geworden? Na dann los!

9

Melonensorbet aus der Eismaschine - Foodblog Topfgartenwelt

Welche Melone für Melonensorbet?

Grundsätzlich kannst Du aus jeder Melone ein Melonensorbet zubereiten. Doch am Häufigsten werden hierfür Wasser- oder Zuckermelonen verwendet. Damit das Melonensorbet auf alle Fälle gelingt, stelle ich Dir zwei Rezepte zur Verfügung. Eines passend für die Verwendung von Wassermelonen und eines, falls Dir doch eine Zuckermelone lieber ist. Der Grund dafür liegt am unterschiedlichen Wassergehalt der Früchte. Haben Wassermelonen einen Wassergehalt von etwa 95%, liegt dieser bei Zucker- und Honigmelonen “nur” bei 85 bis 90%. Selbst wenn man bei der Zuckermelone von einem Mittelwert ausgeht, muss das Rezept ein wenig angepasst werden. Doch diese Hürde habe ich Dir abgenommen.

Melonensorbet selber machen - Foodblog Topfgartenwelt

Honig- und Zuckermelonen sind eigentlich dasselbe, auch wenn die Farbe etwas unterschiedlich ist. Hierbei handelt es sich vor allem um Handelsbezeichnungen.

Rezept: Melonensorbet aus der Eismaschine

Willst Du ein wirklich gutes Melonensorbet zubereiten, solltest Du zu reifen Früchten greifen. Wassermelonen haben einen gelben Fleck. Zucker- bzw. Honigmelonen hingegen duften aromatisch und weisen eine satt gelbe Schale auf. Beide Melonensorten klingen beim Klopftest zudem dumpf und hohl.

Um aus den Früchten ein Melonensorbet zubereiten zu können, musst Du die Schale und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch wird anschließend mit einem Stabmixer püriert. Da es in beiden Fällen sehr weich ist, funktioniert das Pürieren auch ohne vorheriges Weichkochen sehr gut.

Melonensorbet aus der Eismaschine

Melonensorbet aus der Eismaschine - Foodblog Topfgartenwelt
Melonensorbet kann sowohl aus Wassermelonen als auch Zucker- und Honigmelonen zubereitet werden. Für dieses Rezept ist kein Eischnee aus rohen Eiern notwendig und es wird trotzdem sehr cremig.
5 von 9 Bewertungen – Deine Bewertung fehlt noch!
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden
Gesamtzeit 5 Stunden 10 Minuten
Gericht: Dessert, Nachspeise, Nachtisch, Sorbet, Wassereis
Küche: Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz
Portionen: 1 ca. 1 Liter

Zutaten

Wassermelonen-Sorbet

  • 200 g Wasser
  • 45 g Zitronensaft
  • 200 g Zucker
  • 30 g Dextrose
  • 35 g Inulin
  • 1 g Johannisbrotkernmehl
  • 500 g Wassermelone geschält, klein geschnitten, entkernt

Honigmelonensorbet / Zuckermelonensorbet

  • 220 g Wasser
  • 45 g Zitronensaft
  • 155 g Zucker
  • 30 g Dextrose
  • 30 g Inulin
  • 1 g Johannisbrotkernmehl
  • 520 g Honigmelone, Zuckermelone geschält, klein geschnitten, entkernt

Zubereitung

  • Die Zutaten für die Eisbasis mit der Küchenwaage (*) einwiegen. Zum Abwiegen vom Johannisbrotkernmehl (*) am Besten eine Löffelwaage (*) verwenden.
  • Wasser, Zitronensaft, Zucker, Dextrose, Inulin (*) und Johannisbrotkernmehl in einen Topf geben und unter Rühren mit einem Spiralbesen (*) so lange erwärmen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Die Masse aber nicht aufkochen. Wenn notwendig zum Schluss mit einem Stabmixer durchmixen. Die Eisbasis zum Abkühlen und Durchziehen zumindest 4 Stunden lang in den Kühlschrank stellen.
  • Wenn die Abkühlzeit vorbei ist, die vorbereitete, kühlschrankkalte Melone pürieren und zur Eisbasis hinzugeben. Gut mit dem Stabmixer (*) durchmixen.
  • Das Melonensorbet in den Behälter der Eismaschine (*) geben und das Wassereis nach Angaben des Herstellers zubereiten.
  • Vor dem Servieren das Melonensorbet in längliche Gefrierbehälter für Speiseeis (*) umfüllen und für etwa eine Stunde in den Tiefkühler geben.
Möchtest Du am Laufenden bleiben?Melde Dich zum NEWSLETTER an!
Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es doch auf Facebook, Instagram und PinterestErwähne @topfgartenwelt oder tagge #topfgartenwelt

Notizen

Das Melonensorbet lässt sich am Einfachsten portionieren, wenn der Eisportionier zuvor für ein paar Minuten in heißes Wasser getaucht wird.

Melonensorbet aus der Eismaschine – Tipps zur Herstellung:

TIPP 1: Damit das Melonensorbet die gewünschte Konsistenz erhält, benötigst Du zwei unerlässliche Zutaten. Einerseits Guarkernmehl (*) oder Johannisbrotkernmehl (*), welche für Cremigkeit sorgen und die Flüssigkeit andicken. Und zum anderen benötigst Du Inulin (*). Inulin wird aus der Chicoreewurzel gewonnen und ist ein Ballaststoff. Er hilft dabei den Anteil an Trockenmasse im Sorbet zu erhöhen, was oftmals gar nicht so einfach ist. Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl und Inulin sind jeweils in Bio-Qualität erhältlich. Da Du von ihnen aber immer nur winzige Mengen benötigst, lohnt sich die Anschaffung einer Löffelwaage (*). Sie ist auf das Abwiegen von Kleinstmengen ausgerichtet und dementsprechend genau.

Wassermelonen und Honigmelonen Sorbet Rezept - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 2: Wenn Du das Melonensorbet in der Eismaschine (*), egal ob mit oder ohne Kompressor, zubereitest wird das Sorbet auch ohne das Unterrühren von Eischnee wunderbar locker, da ein gutes Gerät während des Gefrierens ausreichend viel Luft unter die Eismasse schlägt. Dies ist manuell nicht möglich und muss dann anderweitig ausgeglichen werden. Da Eischnee von rohen Eiern problematisch sein kann, empfehle ich Dir die Eier vor Verwendung zu pasteurisieren, wenn Du darauf nicht verzichten möchtest.

weitere Rezepte mit Melonen:
Derzeit keine weiteren Rezepte vorhanden.

Melonen im Garten:
Melonen vorziehen und ernten

TIPP 3: Du musst Dir keine Sorgen machen, dass das Melonensorbet durchfriert und schon nach kurzer Lagerung im Tiefkühlschrank als Eisblock wieder hervor kommt. Denn ich habe es so bilanziert, dass es bis zu einer Temperatur von -18°C portionierbar bleibt.

Wassermelonen Sorbet Rezept - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 4: Je nach Geschmack kannst Du das Melonensorbet auch mit Alkohol zubereiten. Am Besten eignen sich hierfür Champagner, Sekt oder Weißwein. Allerdings solltest Du den Alkoholabteil im Sorbet selbst eher gering halten, da es andernfalls nicht richtig gefriert. Ich würde maximal 100 ml Wasser durch einen Alkohol Deiner Wahl ersetzen. Einfacher hingegen ist es, das Sorbet in einem Glas mit etwas Alkohol zu Servieren und diesen quasi durch das Sorbet zu verfeinern.

Das Melonensorbet aus der Eismaschine kann locker 14 Tage lang im Tiefkühlschrank gelagert werden. Bei einer längeren Aufbewahrung kann es passieren, dass die Eismasse härter wird. Dies ist aber vollkommen unbedenklich und sagt nichts über die Haltbarkeit aus.

Gutes Gelingen bei der Zubereitung des Rezepts Melonensorbet aus der Eismaschine, einem klassischem Wassereis, welches Kindern wie Erwachsenen schmeckt!

Vielleicht interessieren Dich auch folgende Artikel: Erdbeersorbet, Himbeersorbet oder Zitronensorbet.

Nichts mehr verpassen:

Möchtest Du über neue Beiträge informiert werden? Melde Dich zum NEWSLETTER an!

Bis bald und baba,
Kathrin

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du über einen solchen Link ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor: Kathrin | Topfgartenwelt

Profilbild Kathrin für Blog Topfgartenwelt

Ich bin passionierte Hobby-Bäckerin, Marmeladen-Köchin und Entwicklerin von gelingsicheren Eis-Rezepten. Die Rezeptentwicklung für Süßspeisen aller Art sowie für Gebäck und Pasta habe ich mir eigenständig mit Hilfe einschlägiger Fachliteratur beigebracht. Inzwischen habe ich darin bereits mehr als 5 Jahre Erfahrung. Familie, Freunde sowie Leser meines Blogs sind von meinen Kreationen begeistert. Darüber hinaus bin ich Gärtnerin aus Leidenschaft. Inzwischen betreue ich nun schon seit mehr als 10 Jahren erfolgreich meinen eigenen Garten. Gemeinsam mit meiner Familie erkunde ich in meiner Freizeit das Salzburger Land. Manchmal zieht es mich über die Grenzen von Österreich hinaus. Hier gibt es mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating