erstellt

Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko

Wenn die Birnen reif sind, lässt es sich nicht mehr leugnen, dass der Herbst vor der Türe steht. Doch der Herbstbeginn lässt sich perfekt mit meinen Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko versüßen. Die kleinen Kuchen sind nicht nur schnell gemacht, sondern auch überaus köstlich. Wie Du sie machst, verrate ich Dir im nachfolgenden Beitrag.

14

Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko - Foodblog Topfgartenwelt

Birnen – ein besonders gesundes Obst

Birnen, die zur Familie der Rosengewächse gehören, enthalten zahlreiche wertvolle Vitamine und Spurenelemente. Allen voran zu erwähnen ist der hohe Gehalt an B-Vitaminen und Vitamin C. Nachdem sich Birnen auch perfekt zum Backen und Kochen eignen, steht der Zubereitung der Birnen Muffins mit Streusel und Schoko nichts mehr im Wege.

Birnen Muffins mit Streusel - Foodblog Topfgartenwelt

Rezept: Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko

Für die Zubereitung der Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko habe ich mich für einen klassischen Rührteig entschieden, welchen ich mit fein gemahlenen Walnüssen ergänzt habe. Aber Achtung, die Walnüsse müssen wirklich fein wie Mehl sein. Andernfalls ist es ratsam die Nüsse noch einmal im Multizerkleinerer fein zu mahlen. Denn je feiner ihre Konsistenz ist desto schöner ist die Textur des Teigs nach dem Backen.

Die Schoko habe ich übrigens in Form von Kakao in den Streuseln aus Mürbteig versteckt. Sie harmonieren geschmacklich perfekt mit den saftigen Birnen Muffins. Damit die Streusel gelingen, müssen die verwendeten Zutaten allesamt kühlschrankkalt sein und werden kurz mit Hilfe eines Handmixers vermengt und anschließend mit der Hand abgebröselt bzw. etwas durchgeknetet.

Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko

Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko - Foodblog Topfgartenwelt
Diese Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko sind einfach ein Gedicht. Sie sind schnell zubereitet und gelingsicher.
5 von 14 Bewertungen – Deine Bewertung fehlt noch!
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht: Dessert, Kuchen, Muffins, Nachspeise, Obstkuchen
Küche: Deutschland, Österreich, Schweiz
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Muffins

  • 120 g Mehl glatt, Type 700, in DE 550
  • 120 g Zucker
  • 130 g Butter weich
  • 30 g Walnüsse gemahlen
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Bourbon-Vanille-Zucker
  • ½ Packung Backpulver
  • 170 g Birnen gewaschen, geschält, entkern, gewürfelt, ca. 2 Stück

Streusel

  • 70 g Mehl glatt, Type 700, in DE 550
  • 10 g Kakao
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter kalt

Zubereitung

Muffins

  • Sämtliche Zutaten mit der Küchenwaage (*) einwiegen und die Eier trennen. Die Birnen waschen, schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Damit die Früchte nicht braun werden mit etwas Zitronensaft betreufeln.
  • Die Eiklare mit etwa der Hälfte des Zuckers und einer Prise Salz mit dem Handmixer (*) zu einem schnittfesten Baiser aufschlagen.
  • Die andere Hälfte des Zuckers sowie den Bourbon-Vanille-Zucker mit den Eigelben in der Küchenmaschine (*) zu einer cremigen, weißlichen Masse rühren.
  • Die weiche Butter unter die Eigelb-Zucker-Masse rühren und anschließend die gemahlenen Walnüsse hinzufügen. Der Teig wird besonders geschmeidig, wenn etwa 5 Minuten lang gerührt wird.
  • Den Eischnee vorsichtig unter die Teigmasse heben.
  • Zum Schluss das Mehl gemeinsam mit dem Backpulver einrühren.
  • In einer Muffinsbackform (*) 12 Papierförmchen (*) platzieren und den Teig in einen Einwegspritzbeutel (*) füllen oder einen Eisportionierer bereit halten.
  • Nun etwa die Hälfte des Teigs gleichmäßig in den Papierförmchen verteilen und auf dem Teig etwa ebenfalls die Hälfte der Birnenstücke verteilen. Über den Fruchtbelag den restlichen Teig verteilen.
  • Die übrigen Birnenstücke mit etwas Mehl einstauben und locker am Teig verteilen.

Streusel

  • Sämtliche Zutaten für die Streusel in eine Schüssel mit Spritzschutz geben und kurz mit dem Handmixer (*) vermengen oder in der Küchenmaschine mit dem Flachrührer zu einem Teig kneten. Den Teig etwa halbe Stunde kühl stellen. Anschließend die Teigmasse per Hand durchkneten und abbröseln.
  • Den Streuselteig auf den Birnen Muffins verteilen.

Backen

  • Die Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene bei 160°C Heißluft etwa 20 bis 25 Minuten lang backen. Vor dem Entnehmen mit einem Schaschlickspieß (*) oder einer Stricknadel kontrollieren, ob der Teig durchgebacken ist. Bei Ober- und Unterhitze eine Temperatur von 180°C wählen.
Möchtest Du am Laufenden bleiben?Melde Dich zum NEWSLETTER an!
Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es doch auf Facebook, Instagram und PinterestErwähne @topfgartenwelt oder tagge #topfgartenwelt

Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko – Tipps zur Herstellung:

TIPP 1: Aus Rührteig lassen sich auf vielfältige Weise Kuchen, Torten und Muffins, wie zum Beispiel die Birnen Muffins mit Schoko-Streusel zaubern. Doch eines ist bei seiner Zubereitung stets zu beachten, sämtliche Zutaten müssen Raumtemperatur haben. Dies gilt insbesondere für die Butter. Ist diese zu kalt, kann sie nicht schaumig gerührt werden. Dies ist einer der Hauptgründe, warum manchmal der Rührteig nach dem Backen nicht ganz so flaumig ist, wie er eigentlich sein sollte. Aber hierfür gibt es eine einfache Lösung. Wenn die Butter einmal zu kalt sein sollte, kannst Du sie kurz auf der niedrigsten Stufe der Mikrowelle erwärmen. Sie darf allerdings nur weich, aber auf keinen Fall flüssig werden.

saftige Birnen-Muffins - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 2: Zucker lässt sich im Rührteig maximal zu einem Drittel reduzieren. Allerdings musst Du wissen, dass der Zucker im Teig wichtige Aufgaben erfüllt. Er sorgt für eine schöne Bräunung der Krume, gibt dem Gebäck die notwendige Süße, aber auch die Teigstabilität. Und diese sorgt dafür, dass der Teig ein gewisses Volumen entwickelt und dieses auch behält. Zu wenig Zucker führt nämlich oftmals dazu, dass die Birnen Muffins mit Streusel beim Backen nicht so schön aufgehen oder überhaupt etwas einsinken. Das Reduzieren von Zucker ist daher immer eine Gradwanderung.

TIPP 3: Die Birnen sollten vor ihrer Verwendung unbedingt geschält werden. Außerdem ist es ratsam die Birnenstücke mit ganz wenig Zitronensaft zu beträufeln, damit diese nicht oxidieren. Um zu verhindern, dass sie später beim Backen nicht vollkommen einsinken, kannst Du sie leicht mit Mehl bestreuen. Besonders gut geht das mit einem Mehldispenser (*) bzw. Mehlstreuer, wie er beim Pasta machen verwendet wird. Mit ihm lässt sich das Mehl nämlich sehr fein verteilen.

Muffins mit frischen Birnen - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 4: Zum Backen der Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst einerseits backstabile Papierförmchen verwenden oder die herkömmlichen, günstigen Papierförmchen (*), die aber zur Stabilisierung in die Vertiefungen einer Muffinsbackform (*) gestellt werden sollten. Andernfalls gehen sie vollkommen aus der Form.

Die Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko sind kühl gelagert mindestens drei Tage lang haltbar. Aber da es sich hier im Grunde um kleine Obstkuchen handelt, ist ein rascher Verzehr kein Nachteil. Besonders herrlich schmecken sie, wenn sie mit etwas Schlagobers serviert werden.

Gutes Gelingen beim Nachbacken des Rezepts Birnen Muffins mit Streusel aus Schoko – kleine, herbstliche Kuchen für den Kaffeetisch!

Vielleicht interessieren Dich auch die folgenden Artikel: Apfelrosen Muffins, Brombeer Muffins, Erdbeer Cupcakes, Geister-Cupcakes, Rübli Muffins, Schokomuffins, Silvester-Muffins oder Spinnennetz Muffins.

Nichts mehr verpassen:

Möchtest Du über neue Beiträge informiert werden? Melde Dich zum NEWSLETTER an!

Bis bald und baba,
Kathrin

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du über einen solchen Link ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor: Kathrin | Topfgartenwelt

Profilbild Kathrin für Blog Topfgartenwelt

Ich bin passionierte Hobby-Bäckerin, Marmeladen-Köchin und Entwicklerin von gelingsicheren Eis-Rezepten. Die Rezeptentwicklung für Süßspeisen aller Art sowie für Gebäck und Pasta habe ich mir eigenständig mit Hilfe einschlägiger Fachliteratur beigebracht. Inzwischen habe ich darin bereits mehr als 5 Jahre Erfahrung. Familie, Freunde sowie Leser meines Blogs sind von meinen Kreationen begeistert. Darüber hinaus bin ich Gärtnerin aus Leidenschaft. Inzwischen betreue ich nun schon seit mehr als 10 Jahren erfolgreich meinen eigenen Garten. Gemeinsam mit meiner Familie erkunde ich in meiner Freizeit das Salzburger Land. Manchmal zieht es mich über die Grenzen von Österreich hinaus. Hier gibt es mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating