Bestes, cremiges Himbeereis ohne Ei aus der Eismaschine

Gelato di Lampone oder cremiges Himbeereis mit Milch und Sahne fehlt in keiner guten Eisdiele. Wie Du Himbeereis ohne Ei zubereiten kannst und es noch dazu wie beim Italiener schmeckt, verrate ich Dir in diesem Rezept. Du kannst es am Besten mit einer Eismaschine mit oder ohne Kompressor zubereiten. Natürlich funktioniert es auch ohne Eismaschine, allerdings wird die Rezeptur dann nicht so cremig, weil die Eismasse nicht unter ständigem Rühren gefriert.

Frische Himbeeren oder Tiefkühlhimbeeren?

Cremiges Himbeereis kannst Du sowohl aus frischen Himbeeren vom Wochenmarkt als auch aus dem Supermarkt oder aus einer Packung Tiefkühlhimbeeren herstellen. Wichtig ist lediglich, dass Du auf die Qualität der gekauften Beeren achtest, denn dies wirkt sich später auf den Geschmack des selbst gemachten Eises am Meisten aus. Tiefkühlhimbeeren haben jedenfalls den entschiedenen Vorteil, dass man sie rund ums Jahr immer kaufen kann.

bestes, cremiges Himbeereis ohne Ei - Foodblog Topfgartenwelt

Himbeeren für die Eisherstellung entsaften

Wenn Du Dein cremiges Himbeereis ohne Kerne genießen möchtest, musst Du die Himbeeren vor der weiteren Verarbeitung unbedingt entsaften. Allerdings solltest Du in diesem Fall keinen Dampfentsafter verwenden, da durch diese Methode ein für die Eisherstellung zu wässriger Saft entsteht. Besser ist es entweder mit einer Flotten Lotte (*) und einer Beerenscheibe, einem feinem Passiersieb (*) oder mit einem flachen Sieb (*) und Spatel ein Mus aus den Himbeeren zu gewinnen.

cremiges Himbeereis mit Milch ohne Ei - Foodblog Topfgartenwelt

Zuvor solltest Du jedenfalls die Himbeeren mit einem Schuss Zitronensaft auf kleiner Flamme weich kochen. Dann lassen sie sich wesentlich einfacher passieren. Auch, wenn diese Prozedur mit ein bisschen Aufwand verbunden ist, lohnt sie sich am Ende doch sehr. Denn hast Du schon jemals in einer guten Eisdiele cremiges Himbeereis mit vielen Kernen gegessen? Ich jedenfalls nicht.

Rezept: bestes, cremiges Himbeereis ohne Ei

Wenn Du das Eis zubereitest, dann plane eine ausreichende Vorlaufzeit mit ein. Denn die Eismasse ist nach dem Kochen sehr warm und muss dann erst langsam im Kühlschrank abkühlen. Überhaupt, wenn Du keine Eismaschine mit Kompressor hast, solltest Du darauf achten, dass die Eismasse wirklich kalt und nicht lauwarm ist, wenn Du sie in den Eisbehälter zur Eisherstellung einfüllst.

Wenn das Eis aus der Eismaschine kommt, ist es meistens noch sehr weich. Dies ist vollkommen normal und sollte Dich nicht beunruhigen. Damit es sich beim Servieren wirklich gut portionieren lässt, solltest Du es nach der Zubereitung noch für mindestens ein bis zwei Stunden im Tiefkühler nachfrieren.

cremiges Himbeereis ohne Ei aus der Eismaschine - Foodblog Topfgartenwelt

Bestes, cremiges Himbeereis ohne Ei

Dieses cremige Himbeereis ohne Ei aus der Eismaschine lässt sich sehr einfach auch ohne Kerne herstellen. Durch den hohen Fruchtgehalt schmeckt es umso besser.
Vorbereitungszeit40 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Gericht: Cremeeis, Eis, Fruchteis, Milcheis
Land & Region: Italien
Portionen: 8 Portionen
5 von 9 Bewertungen – Deine Bewertung fehlt noch!
mit Klick | Tippen auf die Sterne kannst Du das Rezept bewerten – über Feedback freue ich mich

Equipment

  • Eismaschine
  • Spiralbesen
  • Stabmixer
  • Passiersieb
  • großer Topf

Zutaten

  • 250 g Milch
  • 220 g Sahne
  • 150 g Zucker
  • 15 g Dextrose
  • 30 g Magermilchpulver
  • 2 g Johannisbrotkernmehl
  • 350 g Himbeeren entkernt

Anleitungen

  • Ca. 600 g Himbeeren mit ganz wenig Zitronensaft so lange erwärmen bis sie weich sind und anschließend durch ein Passiersieb (*) treiben.
  • 350 g Himbeermus zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
  • Alle übrigen Zutaten inklusive Dextrose (*), Magermilchpulver (*) und Johannisbrotkernmehl (*) in einem großen Topf unter rühren mit einem Spiralbesen (*) so lange erwärmen bis sich die trockenen Zutaten vollständig aufgelöst haben.
  • Die rohe Eismasse mindestens 4 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • Kurz vor dem Verarbeiten in der Eismaschine das Himbeermus und die rohe Eismasse miteinander vermischen und mit einem Stabmixer (*) aufmixen.
  • Das Eis nach Vorgaben des Herstellers in der Eismaschine zubereiten.
  • Das Himbeereis vor dem Servieren in spezielle Tiefkühlboxen (*) umfüllen und etwa eine Stunde im Tiefkühlschrank nachgefrieren.

******

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es doch auf Facebook, Instagram und PinterestErwähne @topfgartenwelt oder tagge #topfgartenwelt

Rapunzel Johannisbrotkernmehl, 1er Pack (1 x 65 g) - Bio

Preis: 16,98 € (261,23 € / kg)

Cremiges Himbeereis ohne Ei – Tipps zur Herstellung:

TIPP 1: Dieses Himbeereis wird ohne Ei hergestellt. Da Ei aber im Eis eine wichtige Funktion als Emulgator erfüllt, musst Du es durch eine pflanzliche Alternative ersetzen. Denn Emulgatoren sorgen dafür, dass sich Fett und Wasser verbinden. Bei Eis mit hohen Fruchtanteil verwende ich am Liebsten Guarkernmehl (*), da es mehr Wasser binden kann als Johannisbrotkernmehl (*). Aber steht Dir nur letzteres zur Verfügung ist das auch kein großes Problem. Das Eis wird auch damit sehr gut.

HINWEIS: Wenn Du unter einer Soja-Allergie leidest, dann solltest Du sowohl auf Johannisbrotkern- als auch Guarkernmehl verzichten.

cremiges Himbeereis aus der Eismaschine - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 2: Mein cremiges Himbeereis lässt sich problemlos bis zu einer Temperatur von -18°C portionieren. Dies ist auch die optimale Temperatur, welche der Gefrierschrank für selbst gemachtes Eis haben sollte. Leider weiß ich aus eigener Erfahrung, dass sich manche Geräte, insbesondere ältere Modelle, nicht exakt einstellen lassen. Abhilfe zur besseren Regulierung kann ein Thermometer leisten oder Du lässt das Eis vor dem Servieren einfach einige Minuten lang im Kühlschrank antauen.

Cremiges Himbeereis ohne Ei ist bei korrekter Lagerung mindestens zwei Wochen lang haltbar. Das Eis bewahrst Du am Besten in länglichen Tiefkühlbehältern mit 1,5 Litern Fassungsvermögen (*) auf. Diese sind einfach perfekt, wenn es Dir später wichtig ist, Kugeln zu formen.

Gutes Gelingen bei der Umsetzung des Rezepts für cremiges Himbeereis ohne Ei aus der Eismaschine, das perfekte Eis für alle Himbeer-Fans!

Vielleicht interessieren Dich auch folgende Artikel: Apfeleis, Brombeereis, Erdbeereis, Erdbeereis am Stiel, Johannisbeer-Eis, Nutella-Eis, Schokoladeneis, Stracciatella-Eis, Vanilleeis oder Zitroneneis.

Bis bald und baba,
Kathrin

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du über einen solchen Link ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating