erstellt

| aktualisiert

Hochbeet Überdachung selber bauen

Wenn Du etwas handwerkliches Geschick aufweist, kannst Du ganz einfach eine Hochbeet Überdachung selber bauen. Die dafür notwendigen Materialen bekommst Du in jedem Baumarkt oder Online-Shop. Daneben benötigst Du einfach etwas Zeit und Muße für eine gelungene Umsetzung. Bist Du bereit, dann können wir anfangen! Du wirst sehen, die Arbeit zahlt sich aus, überhaupt, wenn Du gerne Fruchtgemüse anbaust.

13

Hochbeet Überdachung selber bauen aus Holz und Doppelstegplatten - Gartenblog Topfgartenwelt

Die perfekte Größe für ein Hochbeet

Die Hochbeet Überdachung, um welche es hier geht, hat eine Länge von 2 m und eine Breite von 1 m. Sie passt daher auf alle Hochbeete in derselben Größe. Wenn Du ein Hochbeet anlegen möchtest, dann sind dies auch schon die optimalen Maße an denen Du Dich orientieren kannst. Warum?

Dach für Hochbeet selber bauen - Gartenblog Topfgartenwelt

Eine Breite von einem Meter erlaubt Dir ein angenehmes Bearbeiten des Hochbeets (*) von allen Seiten. Die Länge von einem Meter sorgt dafür, dass Du auch ausreichend Platz zum Gärtnern hast. Denn Du darfst nicht unterschätzen, wie groß Pflanzen während der Vegetationsperiode werden können. Die Höhe sollte etwa 80 cm betragen, dadurch ist es den meisten Menschen möglich zu gärtnern ohne sich bücken zu müssen. Allerdings kannst Du die Höhe auch entsprechend Deiner eigenen Bedürfnisse anpassen. 

Was soll eine Hochbeet Überdachung können?

Wenn Du Dir schon die Mühe machst eine Hochbeet Überdachung selber zu bauen, dann sollte sie möglichst praktisch und vielfältig einsetzbar sein. Denn die vielfach im Baumarkt angebotenen Hochbeet-Aufsätze mit einer Firsthöhe von etwa 20 bis 40 cm können maximal als Frühbeet (*) für niedrig wachsende Pflanzen, wie zum Beispiel Salat, genutzt werden. Doch nach dem Frühling kannst Du damit meist nicht mehr viel anfangen. Denn für Melonen, Paprika oder kleinwüchsige Tomatensorten, die unter einem geschützten Anbau wesentlich bessere Erträge liefern, ist absolut kein Platz. 

Aus diesem Grund haben wir uns für eine Konstruktion entschieden, die aufgrund einer Firsthöhe von 60 cm, auch den Anbau von Fruchtgemüse erlaubt. Ich baue darin in erster Linie Paprika an und das mit großem Erfolg.

Hochbeet Aufsatz selber machen - Gartenblog Topfgartenwelt

Aber damit sich die unter der Hochbeet Überdachung angebauten Pflanzen auch gut entwickeln, muss für eine gute Lüftung an heißen Tagen gesorgt sein. Daher lassen sich bei unserer Konstruktion die “Dachflächennach oben klappen und fixieren. So kannst Du je nach Witterung entscheiden, ob Du die Überdachung öffnest oder lieber geschlossen haltest. Denn es ist nicht immer die Hitze ein Problem, auch im Sommer kann das Wetter immer wieder sehr nass und kühl sein. Ein Umstand, welcher bei Fruchtgemüse meist mit einem Wachstumsstopp quittiert wird. 

Hochbeet Abdeckung selber machen - Gartenblog Topfgartenwelt

Hochbeet Überdachung selber bauen, dieses Equipment benötigst Du:

Wenn Du den Hochbeet-Aufsatz selber bauen möchtest, benötigst Latten (Dachlatten) aus Fichtenholz zu etwa zu 4×3 cm. Vielleicht bekommst Du in Deinem Baumarkt auch noch ein robusteres Holz wie zum Beispiel Lärche. Bei uns war das leider nicht der Fall. Es gab nur Fichte zur Auswahl.

Bei der  “Verglasung” haben wir uns für Doppelstegplatten mit einem Hohlkammerprofil von etwa 4 mm entschieden. Diese sind stabil und bei Gewächshäuser beliebt. 

Zum Zurechtschneiden der Holzlatten und Doppelstegplatten haben wir eine Stichsäge benutzt. Die Schrauben, Scharniere, Profile, Griffe und Haken sollten allesamt aus NiRo sein. Andernfalls hast Du rasch Probleme mit Rost. Für die Schraubarbeiten ist es zudem praktisch, wenn Du einen leistungsstarken Akkubohrschrauber bei der Hand hast. Zum genauen Abmessen der Latten solltest Du zudem ein passendes Maßband zur Hand haben.

Damit die Hochbeet Überdachung besser der Witterung stand hält, kannst Du den Holzrahmen vor dem endgültigen Zusammenbau noch streichen oder lasieren. Aber bitte verwende hierfür einen ungiftigen Anstrich (*), damit keine unerwünschten Inhaltsstoffe durch den Regen in die Erde geschwemmt werden.

Anleitung Hochbeet Überdachung selber bauen kurz zusammengefasst:

Hochbeet Überdachung selber bauen aus Holz und Doppelstegplatten - Gartenblog Topfgartenwelt

Hochbeet Überdachung selber bauen

Einfache Anleitung, um eine Hochbeet Überdachung aus Holz und Doppelstegplatten selber zu bauen. Der Aufsatz lässt sich zum Lüften öffnen und hat eine Firsthöhe, die es erlaubt, darin auch Paprika, niedrig wachsende Tomaten oder zum Beispiel Melonen anzubauen.
Vorbereitungszeit1 Stunde
Dauer6 Stunden
Gesamtzeit7 Stunden
Küche: Deutschland, Österreich, Schweiz
Menge: 1 Hochbeet Überdachung
4.93 von 13 Bewertungen – Deine Bewertung fehlt noch!
mit Klick | Tippen auf die Sterne kannst Du die Anleitung bewerten – über Feedback freue ich mich

Kochutensilien

  • Stichsäge
  • Akkubohrschrauber
  • Kreuzschrauben aus Niro, 40 mm und 60 mm
  • Beilagscheiben aus Niro

Material

  • 36 m Kantholz 4×3 cm
  • 16 Scharniere
  • 4 Aufsteller zum Hochhalten
  • 4 Griffe
  • 4 Verriegelungen
  • 4 Doppelstegplatten 4 mm
  • Winkeleisen
  • Flachbleche nach Bedarf

Anleitungen

  • Zuerst wird die Giebelwand in zweifacher Ausführung entsprechend der beliegenden Skizze gebaut. Das Kantholz wird am Besten mit einer Stichsäge (*) zugeschnitten. Das Verschrauben geht am Besten mit einem Akkubohrschrauber (*). Der passende Winkel am Kantholz mit Hilfe von einem Zimmererwinkel ausgemessen.
    Hochbeet Überdachung selber bauen - Giebelwände - Gartenblog Topfgartenwelt
  • Im nächsten Schritt werden zwei Seitenteile gebaut, welche auch mit Scharnieren (*) versehen werden. Danach folgen vier Dachklappen ebenfalls mit Scharnieren.
  • Dann werden die Doppelstegplatten (*) zugeschnitten und auf die einzelnen Teile geschraubt.
  • Nun werden die Giebelwände und die Seitenteile auf das Hochbeet montiert. Im Detail sieht das so aus:
    Hochbeet Überdachung selber bauen - Anschrauben Schritt 1 - Gartenblog Topfgartenwelt
  • Wenn dies geschehen ist, werden die Pfette und die Dachklappen montiert bzw. angeschraubt.
  • Zum Schluss sollte die Hochbeet Überdachung so aussehen.

******

Möchtest Du am Laufenden bleiben?Melde Dich zum NEWSLETTER an!

******

Gefällt Dir die Anleitung? Dann teile sie doch auf Facebook, Instagram und PinterestErwähne @topfgartenwelt oder tagge #topfgartenwelt

Haltbarkeit der Hochbeet Überdachung 

Da die Hochbeet Überdachung in erster Linie eine Holzkonstruktion ist, ist natürlich die Frage nach der Haltbarkeit ein großes Thema. Unsere Konstruktion hat 8 Jahre lang gehalten. Danach wäre eine umfassende Sanierung notwendig gewesen, die in erster Linie auf darauf zurückzuführen war, dass wir den Aufsatz mehrfach wegen starker Stürme reparieren mussten. 

Hochbeet Überdachung zum Öffnen selber bauen - Gartenblog Topfgartenwelt

HINWEIS: Unser Hochbeet samt Überdachung befindet sich genau auf der Wetterseite unseres Grundstücks. Aufgrund der Art und Weise wie die Nachbargrundstücke bebaut sind, entwickelt der Wind hier eine starke Sogwirkung in dessen Schneise leider genau unser Hochbeet steht. Wäre das nicht der Fall, hätte die Hochbeet Überdachung locker noch wesentlich länger gehalten. 

Hochbeet für Fruchtgemüse selber bauen - Gartenblog Topfgartenwelt

Alternative: Hochbeet Überdachung selber bauen

Wenn Dir das Basteln eines Hochbeet-Aufsatzes nach reiflicher Überlegung zu viel Arbeit ist, dann kannst alternativ auf eine fertige Alu-Konstruktion mit Doppelstegplatten zurückgreifen. Eine solche ist zwar nicht billig in der Anschaffung, der Kostenpunkt liegt derzeit bei etwa € 1.200 je nach Hersteller, aber dafür sehr robust und langlebig. Zudem sind solche industriell gefertigten Systeme meist schon von Haus aus mit einer starken Windsicherung oder sogar automatischen Fensterhebern ausgestattet. Der Nachteil ist schlicht und einfach der hohe Preis, welcher leider seit Corona und dem Ukraine-Konlikt eher noch mehr angezogen hat.

Doch egal wofür Du Dich nun entscheidest, ich wünsche Dir auf alle Fälle viel Erfolg beim Projekt Hochbeet Überdachung selber bauen! Du wirst sehen, ein solcher Schutz bringt viele Vorteile für Dein Gemüse.

Vielleicht interessieren Dich auch folgende Artikel: Anzuchtkasten selber bauen, Hitzestau im Gewächshaus vermeiden, Gardena Micro Drip verlegen, Mähroboter im Garten oder Tomaten bestäuben.

Nichts mehr verpassen:

Möchtest Du über neue Beiträge informiert werden? Melde Dich zum NEWSLETTER an!

Bis bald und baba,
Kathrin

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du über einen solchen Link ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor: Kathrin | Topfgartenwelt

Profilbild Kathrin für Blog Topfgartenwelt

Ich bin passionierte Hobby-Bäckerin, Marmeladen-Köchin und Entwicklerin von gelingsicheren Eis-Rezepten. Die Rezeptentwicklung für Süßspeisen aller Art sowie für Gebäck und Pasta habe ich mir eigenständig mit Hilfe einschlägiger Fachliteratur beigebracht. Inzwischen habe ich darin bereits mehr als 5 Jahre Erfahrung. Familie, Freunde sowie Leser meines Blogs sind von meinen Kreationen begeistert. Darüber hinaus bin ich Gärtnerin aus Leidenschaft. Inzwischen betreue ich nun schon seit mehr als 10 Jahren erfolgreich meinen eigenen Garten. Gemeinsam mit meiner Familie erkunde ich in meiner Freizeit das Salzburger Land. Manchmal zieht es mich über die Grenzen von Österreich hinaus. Hier gibt es mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating