erstellt

| aktualisiert

Hummersauce dazu schwarze Spaghetti mit Garnelen

Seitdem ich im Besitz vom Philips Pastamaker bin, gehen mir die Nudelkreationen nicht aus. Daher gibt es heute ein Rezept für eine fantastische Hummersauce, die die perfekte Ergänzung zu schwarzen Spaghetti mit Garnelen ist. Wenn Du hier gelandet bist, aber über keine Nudelmaschine verfügst, kannst Du das Rezept trotzdem auch im Gesamtpaket nachkochen und anstatt der selbst gemachten Nudeln einfach gekaufte Sepia-Pasta verwenden. Interessiert Dich nur die Hummersauce, ist das natürlich auch vollkommen in Ordnung. Läuft Dir schon das Wasser im Mund zusammen? Na dann los!

13

Hummersauce dazu schwarze Spaghetti und Garnelen - Foodblog Topfgartenwelt

Welcher Teig für welche Nudelmaschine?

Wenn Du den Philips Pastamaker, den Nudelaufsatz für die Kenwood-Küchenmaschine oder ein vergleichbares Modell benutzt, muss der Teig locker und krümelig sein. Ansonsten kann der Teig nicht ausgegeben werden und dreht sich nur im Kreis. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn er zu feucht ist. Wenn Du allerdings eine Marcato Nudelmaschine mit oder ohne Motor benutzt, musst Du den Nudelteig ohnehin zu einer Teigkugel verkneten, da Dir diese Arbeit das Gerät nicht abnimmt. Für alle anderen gilt: schwarze Nudeln im Supermarkt kaufen.

In Deutschland wirst Du hinsichtlich der schwarzen Spaghetti zum Beispiel in der Nudelabteilung von Globus fündig. In Österreich gibt es sie meist nur vor Feiertagen als Spezialangebot bei einigen Diskontern zu kaufen. Allerdings werden sie in diversen Feinkostgeschäften geführt. Sepia Tinte zum Einfärben gibt es bei allen Großmärkten zu kaufen oder im Online-Handel. In Italien bekommst Du sie in jedem größeren Supermarkt. Da sie relativ lange haltbar ist, eignet sie sich auch als kulinarisches Urlaubsmitbringsel.

Große Garnelen, Cocktail-Tomaten und schwarze Spaghetti sowie Hummersauce befinden sich auf einem weißen länglichen Teller. Der Untergrund besteht aus blauen Brettern. Darauf sind Muscheln verteilt.

Mein Rezept für schwarze Spaghetti in Hummersauce mit Garnelen

Die Grundlage für die Hummersauce bilden Hummerbutter und Fischfond. Leider gibt es Hummerbutter nicht überall zu kaufen, Du kannst aber stattdessen auch Krabbencreme verwenden. Diese ist wesentlich einfacher erhältlich. Davon abgesehen lässt sich Hummerbutter ganz super portionsweise einfrieren. Dafür musst Du sie vorher lediglich etwas anwärmen, anschließend in Eiswürfelformen füllen und einfrieren.

Den Fischfond für die Hummersauce musst Du nicht selber machen. Diesen bekommst Du inzwischen in jedem wirklich gut sortierten Supermarkt. Um den Fond selber zu machen, würdest Du zahlreiche Zutaten und Zeit benötigen. Der Aufwand steht hier wirklich nicht dafür. Die Qualität der fertigen Fischfonds finde ich eigentlich sehr gut.

Das passende Equipment für das Rezept

Kochen mit dem richtigen Equipment geht einfacher. Meine Helferlein kannst Du auf Amazon (*) kaufen.

Affiliate-Links:

  • Mit Sepia habe ich die Pasta schwarz eingefärbt. Du kannst zum Beispiel diese Sepia-Tinte hier aus Spanien kaufen.
  • Guarkernmehl eignet sich hervorragend, um die Sauce einzudicken. Besonders zufrieden bin ich mit diesem Guarkernmehl.

Hummersauce dazu schwarze Spaghetti mit Garnelen

Hummersauce dazu schwarze Spaghetti und Garnelen - Foodblog Topfgartenwelt
Diese tolle Hummersauce passt perfekt zu schwarzen Spaghetti mit Garnelen und erinnert an einen Restaurantbesuch in Italien. Mit den richtigen Zutaten ist die Zubereitung nicht sonderlich schwer.
5 von 13 Bewertungen – Deine Bewertung fehlt noch!
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht: Meeresfrüchte, Pasta, Pastasauce, Sauce
Küche: Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz
Portionen: 6 Personen

Zutaten

Hummersauce

  • 340 ml Fischfond
  • 1 kleine Zwiebel gehackt
  • 15 g Mehl
  • 2 EL Hummerbutter großzügig oder zwei Hummerbutter-Eiswürfel, alternativ Krabbencreme
  • 2 EL Tomatenmark
  • 150 ml Sahne
  • 1 KL Guarkernmehl zum Andicken
  • Rosmarin nach Geschmack
  • Thymian nach Geschmack
  • Oregano nach Geschmack
  • Basilikum nach Geschmack
  • Salz
  • Pfeffer

schwarze Spaghetti

  • 395 g Semola bzw. Hartweizenmehl
  • 195 g Mehl Tipo 00
  • 1 Ei
  • 3 EL Olivenöl
  • 8 g Sepia
  • Wasser nach Bedarf zum Auffüllen bis die Gesamtmenge von 220 ml erreicht ist, Öl und Ei und Sepia sind in den 220 ml bereits enthalten
  • 20 ml Wasser nach dem Rasten

Garnelen

  • 1 Packung Garnelen
  • 2 Zehen Knoblauch in Scheiben geschnitten
  • Zitronenöl zum Anbraten

zusätzlich

  • Parmesan zum Servieren
  • Tomaten angebraten, zum Servieren

Zubereitung

Hummersauce

  • Eine kleine Zwiebel in kleine Stücke hacken (*) und in der Hummerbutter (*) goldgelb anbraten.
  • Das Tomatenmark hinzugeben und kurz abrösten.
  • Das Mehl hinzugeben, auch dieses kurz abrösten und anschließend mit dem Fischfond ablöschen.
  • Etwas köcheln lassen.
  • Die Sahne hinzugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Gewürze nach Geschmack hinzufügen.
  • Die Sauce mit dem Pürierstab fein passieren und mit dem Guarkernmehl andicken. Das Guarkernmehl wird am Besten ebenfalls mit dem Pürierstab eingearbeitet.
  • Die Temperatur reduzieren und die Hummersauce vor dem Servieren durchziehen lassen.

schwarze Spaghetti

  • Semola und Mehl mischen und entsprechend den Vorgaben des Herstellers in den Teigbehälter geben.
  • Das Ei mit Sepia, Olivenöl verquirln. Nun so viel Wasser hinzufügen bis der Messbecher 220 ml anzeigt.
  • Den Knetprozess im Pastamaker starten, nach und nach die zuvor gemischte Flüssigkeit hinzugeben. Den Mischvorgang kurz vor dem Ende stoppen und den Teig eine halbe Stunde lang rasten lassen.
  • Nach der Wartezeit erneut den Knetprozess starten und die restlichen 20 ml Wasser hinzufügen. Den Teig fertig kneten und ausgeben lassen.
  • Spaghetti in der gewünschten Länge abschneiden und anschließend al dente kochen.

Garnelen

  • Die Garnelen waschen und mit Knoblauch in Zitronenöl in einer Pfanne anbraten. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.
Möchtest Du am Laufenden bleiben?Melde Dich zum NEWSLETTER an!
Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es doch auf Facebook, Instagram und PinterestErwähne @topfgartenwelt oder tagge #topfgartenwelt

Notizen

Sepia und Hummerbutter sind in Großmärkten immer erhältlich.

Mit diesen Tipps gelingt das Gericht

TIPP 1: Wenn Du die schwarzen Spaghetti selber im Pastamaker zubereitest, ist es ganz wichtig nach dem Mischvorgang den Teig etwa eine halbe Stunde rasten zu lassen. Dadurch entfalten die im Mehl bzw. Hartweizenmehl enthaltenen Gluten ihre Bindewirkung und geben dem Teig Stabilität. Mehr Informationen zur Herstellung von Pasta findest Du im Artikel Pastateig, Lasagneplatten selber machen.

Hummer Sahne Sauce - Foodblog Topfgartenwelt

HINWEIS: Damit der Teig nicht sofort ausgegeben wird, musst Du ein paar Sekunden vor Ende des Mischvorgangs die Play/Pause-Taste drücken. Um nach einer halben Stunde den Misch- bzw. Ausgabevorgang zu wiederholen, drückst Du die Play/Pause-Taste etwa 3 Sekunden.

Noch mehr Rezepte:

Nudelgerichte gehen immer. Versuche doch einmal die fabelhafte Pasta all’amatriciana oder die Ravioli mit Zucchinifüllung. Wir essen auch sehr gerne frische Pasta mit grünem Spargel oder leckere Spargel Ravioli.

TIPP 2: Wenn die Nudelausgabe beim Pastamaker startet, wundere Dich bitte nicht, dass die ersten Spaghetti nicht sonderlich schön, sondern eher zerrupft aussehen. Schneide sie ab und gibt sie zurück in den Teigbehälter. Sobald die Matritze warm ist, werden auch die Nudeln wunderschön und erhalten eine wesentlich glattere Oberfläche.

Hummersauce mit Hummerpaste und schwarzen Spaghetti - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 3: Die Garnelen schmecken übrigens ganz toll, wenn sie gemeinsam mit etwas Knoblauch in Zitronenöl gebraten werden. Dieses harmoniert auch ganz perfekt mit der Hummersauce.

Bleibt Dir Hummersauce übrig, kannst Du diese problemlos einfrieren und bei Bedarf wieder auftauen. Das Rezept für die schwarzen Spaghetti hingegen ist eher auf den sofortigen Verzehr ausgelegt, da die Nudeln beim Trocknen brüchig werden.

Gutes Gelingen beim Nachkochen des Rezepts für Hummersauce optional mit schwarzen Spaghetti und Garnelen, einem tollen Essen für besondere Anlässe!

Ich fühle mich bei diesem Gericht immer als wäre ich gerade in Italien auf Urlaub. Geht es Dir genauso? Verrate es mir in den Kommentaren!

Nichts mehr verpassen:

Möchtest Du über neue Beiträge informiert werden? Melde Dich zum NEWSLETTER an!

Bis bald und baba,
Kathrin

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du über einen solchen Link ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor: Kathrin | Topfgartenwelt

Profilbild Kathrin für Blog Topfgartenwelt

Ich bin passionierte Hobby-Bäckerin, Marmeladen-Köchin und Entwicklerin von gelingsicheren Eis-Rezepten. Die Rezeptentwicklung für Süßspeisen aller Art sowie für Gebäck und Pasta habe ich mir eigenständig mit Hilfe einschlägiger Fachliteratur beigebracht. Inzwischen habe ich darin bereits mehr als 5 Jahre Erfahrung. Familie, Freunde sowie Leser meines Blogs sind von meinen Kreationen begeistert. Darüber hinaus bin ich Gärtnerin aus Leidenschaft. Inzwischen betreue ich nun schon seit mehr als 10 Jahren erfolgreich meinen eigenen Garten. Gemeinsam mit meiner Familie erkunde ich in meiner Freizeit das Salzburger Land. Manchmal zieht es mich über die Grenzen von Österreich hinaus. Hier gibt es mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating