erstellt

| aktualisiert

Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine, Torte für Muttertag

Du möchtest Deine Mama zum Muttertag mit einer Torte überraschen, die einfach zum Nachbacken ist, aber dennoch toll aussieht? Wie wäre es mit meiner Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine? Sie besteht aus herrlich, flaumigen Biskuitböden und einer traumhaften Erdbeer-Mascarpone-Sahne-Creme. Wenn Du möchtest, kannst Du sie noch mit frischen Erdbeeren und Schoko-Ornamenten garnieren. Diese Torte kannst Du natürlich auch zu anderen Anlässen backen oder einfach zum Kaffeetisch.

13

Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine - Foodblog Topfgartenwelt

Eine fruchtige Tortencreme ohne Gelatine

Wenn es irgendwie geht, verzichte ich gerne auf den Einsatz von Gelatine. Nicht, weil diese per se schlecht ist, sondern ihre Verarbeitung etwas umständlich ist und nur ein kleiner Fehler dazu führen kann, dass die Creme nicht gelingt und man von vorne beginnen muss. Mir sind daher einfache Rezepturen wesentlich lieber, denn Instant-Gelatine habe ich auch nicht immer zur Hand.

schnelle Erdbeer-Mascarpone-Torte - Foodblog Topfgartenwelt

Außerdem war es mir bei dieser Erdbeer-Mascarpone-Sahne-Creme sehr wichtig, dass sie von vorne herein über eine stabile Konsistenz verfügt und man sie sofort nach der Zubereitung verwenden kann. Daher schied eine Herstellung unter Verwendung von Gelatine ohnehin aus. Denn solche Füllungen sind anfangs extrem weich und werden erst nach einer gewissen Zeit im Kühlschrank schnittfest.

Ich zudem wollte ich für die Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine, eine Creme die sich auch mit Hilfe eines Spritzsacks (*) und Tüllen (*) verarbeiten lässt und ich sie später auch zum Verzieren nehmen kann. Nach einigen Versuchen und viel tüfteln am Basisrezept habe ich, die für mich perfekte Creme gefunden.

Rezept: Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine | Torte für Muttertag

Ich habe das Biskuit für meine Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine in einer 18 cm Springform (*) gebacken. Für zwei Erwachsene und zwei kleine Kinder, finde ich die Größe dieser Backform sehr passend. Jeder bekommt genug von der Torte, aber trotzdem musst Du nicht tagelang davon essen. Möchtest Du aber eine größere Backform verwenden, ist das kein Problem, Du kannst Dir einfach die benötigte Menge mit Hilfe der Schieberegler hochrechnen lassen. Für eine 24er Springform verwendest Du einfach die doppelte Menge.

- Werbung -

Damit Du die Tortenböden zudem gleichmäßig schneiden kannst, empfehle ich Dir die Verwendung einer Tortenboden-Schneidehilfe, einer langen Palette und eines Kuchenretters. Ausgestattet mit diesem Equipment sollte nichts mehr schief gehen. Insbesondere nicht beim Schneiden der Tortenböden.

Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine, Torte für Muttertag

Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine - Foodblog Topfgartenwelt
Du bist auf der Suche nach einer Torte für den Muttertag oder einem anderen speziellen Anlass? Wie wäre es mit dieser köstlichen Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine? Sie lässt sich einfach zubereiten und schmeckt traumhaft fruchtig.
5 von 13 Bewertungen – Deine Bewertung fehlt noch!
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht: Cremetorte, Dessert, Nachspeise, Torte
Küche: Deutschland, Österreich, Schweiz
Portionen: 1 Stück

Zutaten

Biskuit für Erdbeer-Mascarpone-Torte

  • 50 g Mehl glatt, Type 700
  • 30 g Stärke
  • 55 g Zucker
  • 3 Eier
  • ½ Packung Backpulver

Erdbeer-Mascarpone-Sahne-Creme ohne Gelatine

  • 200 g Mascarpone
  • 150 g Sahne
  • 50 g Puderzucker
  • 150 g Erdbeeren / Erdbeerpüree angedickt, püriert, entkernt – für 150 g Püree werden in etwa 200 g Erdbeeren frisch oder tiefgekühlt benötigt
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 2 g Guarkernmehl
  • 1 Schuss Zitronensaft

optional

  • Erdbeersaft zum Tränken des Biskuits
  • Erdbeermarmelade ohne Stücke, verdünnt mit Wasser zum Apricotieren
Backform-Größe (kann per Klick geändert werden): 18cm round

Zubereitung

Biskuitböden backen

  • Die Eier trennen und die übrigen Zutaten einwiegen.
  • Die Eigelbe in der Küchenmaschine mit dem Zucker (bis auf zwei EL) schaumig schlagen.
  • Mit dem Handmixer (*) die Eiklare und die übrigen zwei EL Zucker zu einem schnittfesten Baiser rühren.
  • Das Baiser mit einem Kochlöffel unter die Eigelb-Zucker-Masse heben und anschließend vorsichtig Mehl, Stärke und Backpulver einrühren.
  • Eine 18cm-Springform (*) am Boden mit einem hochwertigen Backtrennspray (*) einfetten und den Rand aussparen. Den Teig einfüllen.
  • Das Biskuit im vorgeheizten Backofen bei 180°C Heißluft ca. 25 Minuten lang backen. Wenn der Backvorgang beendet ist, die Ofentüre nicht sofort öffnen, sondern etwas zuwarten (maximal 5 Minuten). Anschließend die Backofentüre öffnen und das Biskuit langsam auskühlen lassen.

Erdbeer-Mascarpone-Sahne-Creme ohne Gelatine

  • Etwa 200 g Erdbeeren frisch oder tiefgekühlt mit einem Schuss Zitronensaft weich kochen und anschließend mit dem Stabmixer pürieren.
  • Das Erdbeerpüree durch ein Haarsieb / Mehlsieb (*) streichen, um die Kerne zu entfernen.
  • Unter die Fruchtmasse nun 2 g Guarkernmehl (*) mischen, ganz leicht erwärmen und das Verdickungsmittel mit dem Stabmixer einarbeiten. Anschließend vollständig abkühlen lassen.
  • Die Sahne mit dem Zucker und dem Sahnesteif zu einer festen Creme aufschlagen.
  • Die Mascarpone gemeinsam mit dem Erdbeerpüree in einem Schlagkessel (*) kurz mit dem Handmixer vermengen.
  • Die Sahne mit einem Kochlöffel unter die Mascarpone-Frucht-Creme heben und anschließend in einen Dressiersack (*) mit einer einer geschlossenen Sterntülle (8 mm) (*) füllen.

Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine verzieren

  • Das Biskuit in der Mitte auseinander schneiden. Hierfür am Besten eine Tortenschneidehilfe verwenden.
  • Die obere Hälfte nun als Boden verwenden und auf dem Drehteller (*) platzieren.
  • Optional die Biskuitböden mit etwas Erdbeersaft tränken, indem dieser einfach mit einem Silikonpinsel aufgetragen wird. Anschließend die Erdbeermarmelade in einem Topf leicht erwärmen und mit ein wenig Wasser verdünnen. Mit der Marmelade die getränkten Biskuitböden bepinseln.
  • Mit dem Dressiersack eine nicht zu dünne Schicht Creme aufbringen und den zweiten Tortenboden mit der schönen Seite nach oben aufsetzen.
  • Nun mit einem Löffel etwas von der Mascarpone-Sahne-Creme auf die Torte geben und mit einer Winkelpalette (*) dünn verstreichen. Es sollte soviel Creme verwendet werden, dass es auch für den Rand reicht.
  • Mit einer Teigspatel den Rand unter drehen des Tortentellers nachbearbeiten und eventuell noch mit einer speziellen Palette (*) die Kante glätten.
  • Mit der restlichen Creme im Dressiersack Tupfen auf die Torte setzen und anschließend noch mit Schokoornamenten und frischen Erdbeeren verzieren.
  • Die Torte vor dem Servieren über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Möchtest Du am Laufenden bleiben?Melde Dich zum NEWSLETTER an!
Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es doch auf Facebook, Instagram und PinterestErwähne @topfgartenwelt oder tagge #topfgartenwelt

Notizen

Hinweis 1: Durch das Tränken wird das Biskuit saftiger.
Hinweis 2: Wenn die Biskuitböden mit Marmelade apricotiert werden, gelangen wesentlich weniger Brösel in die Creme. Das erleichtert das Einstreichen sehr.

Tipps zur Herstellung der Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine:

TIPP 1: Damit sich das Biskuit nach dem Backen ohne Plessuren aus der Backform lösen lässt, solltest Du diese zuvor unbedingt mit einem hochwertigen Backtrennspray (*) einsprühen. Jedoch nur den Boden der Backform. Denn ansonsten kann sich das Biskuit nicht am Rand festhalten und sinkt außen zusammen. Das lässt sich zwar mit der Creme kaschieren, sieht aber nicht mehr ganz so schön aus. Sollte sich der Rand nicht gut lösen lassen, kannst Du mit einen Tortenlöser aus Kunststoff (*) nachhelfen.

Erdbeer-Mascarpone-Torte Biskuit - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 2: Bevor Du die Tortenböden für die Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine schneidest, sollte das Biskuit vollständig ausgekühlt sein. Andernfalls kann es passieren, dass es bricht.

TIPP 3: Damit die Mascarpone-Sahne-Creme Stabilität gewinnt, habe ich mit Sahnesteif gearbeitet. Du kannst natürlich auch andere vergleichbare Produkte verwenden. 

TIPP 4: Die Creme lässt sich am Einfachsten mit einer Winkelpalette (*) verstreichen. Damit sie besonders an den Seiten und der Oberfläche der Torte schön glatt wird, sollte die Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine auf einem drehbaren Tortenteller (*) platziert werden. Mit Hilfe einer großen Teigspatel und eines Kantenschleifers (*) wird unter Drehen des Tellers der Feinschliff gemacht. Am Ende sollte die Cremeschicht nicht zu dick und glatt sein.

Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine für den Muttertag verzieren:

Erdbeer-Mascarpone-Sahne Torte ohne Gelatine - Foodblog Topfgartenwelt

Wenn Du die Torte, so wie ich, für den Muttertag zubereitest, kannst Du etwas Vollmilchkuvertüre in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und in eine Quetschflasche (*) mit passender Tülle füllen. Anschließend überziehst Du einen flachen Kühlakku (*) mit Frischhaltefolie und zeichnet mit der Kuvertüre Herzen auf. Alternativ kannst Du natürlich auch fertige Schokoelemente oder eine entsprechende Silikonform verwenden.

Ich habe mit der Mascarpone-Sahne-Creme noch ein paar Tupfen auf die Torte gesetzt und sie mit frischen Erdbeeren garniert. Der Kuchen hält sich übrigens im Kühlschrank locker drei Tage lang. Länger sollte er aber eher nicht aufbewahrt werden.

- Werbung -

Gutes Gelingen beim Nachbacken der Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine als Muttertagstorte oder je nach Belieben für einen anderen Anlass.

Vielleicht interessieren Dich auch folgende Artikel: Rhabarberkuchen mit Baiser, Schneewittchen Torte, Schokotarte oder Zitronenkuchen.

Nichts mehr verpassen:

Möchtest Du über neue Beiträge informiert werden? Melde Dich zum NEWSLETTER an!

Bis bald und baba,
Kathrin

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du über einen solchen Link ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Autor: Kathrin | Topfgartenwelt

Profilbild Kathrin für Blog Topfgartenwelt

Ich bin passionierte Hobby-Bäckerin, Marmeladen-Köchin und Entwicklerin von gelingsicheren Eis-Rezepten. Die Rezeptentwicklung für Süßspeisen aller Art sowie für Gebäck und Pasta habe ich mir eigenständig mit Hilfe einschlägiger Fachliteratur beigebracht. Inzwischen habe ich darin bereits mehr als 5 Jahre Erfahrung. Familie, Freunde sowie Leser meines Blogs sind von meinen Kreationen begeistert. Darüber hinaus bin ich Gärtnerin aus Leidenschaft. Inzwischen betreue ich nun schon seit mehr als 10 Jahren erfolgreich meinen eigenen Garten. Gemeinsam mit meiner Familie erkunde ich in meiner Freizeit das Salzburger Land. Manchmal zieht es mich über die Grenzen von Österreich hinaus. Hier gibt es mehr über mich.

1 Gedanke zu „Erdbeer-Mascarpone-Torte ohne Gelatine, Torte für Muttertag“

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating