Raffinierte Mirabellenmarmelade mit Vanille und 2:1 Gelierzucker

Diese raffinierte Mirabellenmarmelade mit Vanille und 2:1 Gelierzucker schmeckt wirklich köstlich und lässt sich ganz einfach herstellen. Eigentlich benötigst Du dafür nur herrlich duftende, reife Mirabellen. Aber genau diese sind diese in Österreich sehr schwer zu bekommen. Wenn man hier nach Mirabellen fragt, werden einem meist Kriecherl angeboten. Ich habe allerdings das große Glück und muss für diese leckeren Früchte nur kurz über die Grenze hüpfen. Et voilà, schon konnte ich die herrliche Mirabellenmarmelade mit Vanille einkochen. Wie das geht, verrate ich Dir in diesem Beitrag.

21

raffinierte Mirabellenmarmelade mit Vanille - Foodblog Topfgartenwelt

Mirabell – der Name einer Frucht für ein Schloss?

In Salzburg gibt es das Schloss Mirabell mitsamt dem gleichnamigen, berühmten Park, dem Mirabellgarten. Während der Recherche zu diesem Artikel bin ich auf diversen Seiten auf die Information gestoßen, dass sowohl das Schloss als auch der Park ihren Namen von der Frucht Mirabelle erhalten hätten. Laut Wikipedia als auch der offiziellen Homepage über das Schloss Mirabell ist das so wohl nicht richtig. Mirabell ist ein italienischer Frauenname und bedeutet “Wunderschöne”. Er setzt sich zusammen aus den lateinischen Wörtern “mirabilis” = außerordentlich, bewundernswert und “bella” = schön. Das Schloss war übrigens ein Geschenk eines Erzbischofs an seine Geliebte.

Rezept für raffinierte Mirabellenmarmelade mit Vanille und 2:1 Gelierzucker - Foodblog Topfgartenwelt

Rezept: raffinierte Mirabellenmarmelade mit Vanille und 2:1 Gelierzucker

Der Anbau von Mirabellen hat in Österreich eigentlich keine so große Tradition, wie in Deutschland, einem der Hauptproduzenten von diesem Obst. Aber was ist jetzt mit der Mirabelle? Nun ja, die Mirabelle, die auch eine Wunderschöne ist, ist eine gelbe Steinfrucht mit roten Punkten und gehört zur Familie der Edel-Pflaumen. Daher ist sie auch als gelbe Zwetschge bekannt. Man kann aus ihr Schnaps, Kompott als auch Mirabellenmarmelade herstellen.

Mirabellen lassen sich übrigens sehr einfach entsteinen. Einfach die Frucht entlang des Kerns durchschneiden, die Hälften mit einer Drehbewegung voneinander trennen und den Stein entfernen.

Raffinierte Mirabellenmarmelade mit Vanille und 2:1 Gelierzucker

raffinierte Mirabellenmarmelade mit Vanille - Foodblog Topfgartenwelt
4.96 von 21 Bewertungen – Deine Bewertung fehlt noch!
pinnen Newsletter anmelden
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Einkochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

  • 500 g Mirabellen entsteint
  • 250 g Gelierzucker
  • ½ Teelöffel Bourbon-Vanille optional
  • 1 Schuss Zitronensaft

Zubereitung

  • Die entsteinten Mirabellen mit einem Schuss Zitronensaft in einem großen Kochtopf weich kochen und anschließend mit dem Stabmixer (*) pürieren.
  • Den Gelierzucker hinzugeben und optional die Vanille (*).
  • Die Mirabellenmarmelade 4 Minuten lang sprudelnd kochen.
  • Die Gelierprobe machen. Diese ist bestanden, wenn die Mirabellenmarmelade nach kurzem Abkühlen am Kochlöffel stockt.
  • Die Mirabellenmarmelade in zuvor sterilisierte Gläser abfüllen, verschließen und bei 100°C unter Dampf im Dampfgarer oder Einkochautomaten (*) einkochen. Alternativ kann die Konfitüre vor dem Verschließen auch mit einem Schuss 60-%igen Rum abdecken.
Folge mir auf Instagram:@topfgartenwelt
Gericht: Fruchtaufstrich, Gelee, Konfitüre, Marmelade
Küche: Deutschland, Österreich, Schweiz
Diese köstliche Mirabellenmarmelade mit Vanille kannst Du ganz einfach mit 2:1 Gelierzucker zubereiten. Eine wunderbare spätsommerliche Konfitüre.

Tipps zur Herstellung der Mirabellenmarmelade:

TIPP 1: Beim Einkochen musst Du ganz penibel auf Sauberkeit achten. Die Einhaltung der Küchenhygiene hat oberste Priorität, damit es zu keinem vorzeitigen Verderb des Einkochguts kommt. Ein große Fehler ist oftmals, dass beim Einwecken Kochlöffel aus Holz oder Holzbretter als Hilfsmittel verwendet werden. Allerdings kann Holz nicht bei Temperaturen von über 60°C gereinigt werden und daher keimbelastet sein. Also, Finger weg davon. Verwende lieber Küchenhelfer aus Kunststoff (*), die mit einem Hygieneprogramm im Geschirrspüler gereinigt oder ausgekocht werden können. Weitere hilfreiche Hinweise, habe ich im Artikel Einkochen im Backofen zusammengeschrieben.

einfache Mirabellenmarmelade mit Vanille und Gelierzucker - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 2: Mirabellen sind sehr süß und enthalten von sich aus eher wenig Säure. Damit Du später keine Probleme beim Gelieren der Mirabellenmarmelade hast, solltest Du daher maximal einen 2:1 Gelierzucker (*) verwenden, wenn Du schon Zucker reduzieren möchtest. Denn wie Du bestimmt weißt, enthält Gelierzucker nicht nur Zucker, sondern auch Pektin und Zitronensäure – beide Stoffe sind für das Gelieren der Konfitüre wichtig. Außerdem gilt, je weniger Zucker die Marmelade enthält, desto kürzer ist sie haltbar. Bei Verwendung eines 3:1 Gelierzuckers reduziert sich die Haltbarkeit auf ein halbes Jahr. Natürlich steht es Dir auch frei, eine Zuckeralternative (*) zu verwenden.

TIPP 3: Immer wieder stolpere ich im Internet über den Tipp, dass man Gläser (Schraubgläser) nach dem Abfüllen und Verschließen der raffinierten Mirabellenmarmelade mit Vanillezucker auf den Kopf stellen sollte, damit sich ein Vakuum bildet und sich dieses hält. Das ist Schwachsinn, denn das Vakuum bildet sich aufgrund des Abkühlens der heißen Marmelade im Glas ganz egal, ob es auf dem Kopf steht oder nicht. Wenn Du ein wirklich stabiles Vakuum erzeugen willst, reicht allerdings heißes Abfüllen alleine nicht aus. Besser ist es die Konfitüre noch kurz für 15 bis 20 Minuten bei 100°C unter Dampf im Dampfgarer oder Einkochautomaten (*) einzukochen.

Wenn Du diese Möglichkeit nicht hast, decke die Marmelade vor dem Verschließen mit einem Schuss Rum (*) ab. Dies geht am Leichtesten, wenn sich auf der Konfitüre eine dünne Haut gebildet hat.

Mirabellenmarmelade mit Vanille - Foodblog Topfgartenwelt

Auch wenn man noch so sorgfältig arbeitet, kann es immer wieder passieren, dass ein Glas mit Mirabellenmarmelade mit Vanille während der Lagerung kaputt geht. In den meisten Fällen löst sich das Vakuum und der Deckel sitzt nur noch lose am Glas. Manchmal sieht man allerdings auch schon Schimmel auf der Marmelade. Wie auch immer, ploppt ein Glas beim Öffnen nicht mehr oder es ist Schimmel vorhanden, dann musst Du es entsorgen.

Gutes Gelingen beim Einkochen des Rezepts raffinierte Mirabellenmarmelade mit Vanille und 2:1 Gelierzucker – eine herrliche, spätsommerliche Konfitüre!

Vielleicht interessieren Dich auch folgende Artikel: Apfelmarmelade, Brombeermarmelade, Heidelbeermarmelade oder Weintraubengelee.

Nichts mehr verpassen:

Möchtest Du über neue Beiträge informiert werden? Melde Dich zum NEWSLETTER an!

Bis bald und baba,
Kathrin

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du ein Produkt über einen solchen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor: Kathrin | Topfgartenwelt

Profilbild Kathrin für Blog Topfgartenwelt

Ich bin passionierte Hobby-Bäckerin, Marmeladen-Köchin und Entwicklerin von gelingsicheren Eis-Rezepten. Die Rezeptentwicklung für Süßspeisen aller Art sowie für Gebäck und Pasta habe ich mir eigenständig mit Hilfe einschlägiger Fachliteratur beigebracht. Inzwischen habe ich darin bereits mehr als 5 Jahre Erfahrung. Familie, Freunde sowie Leser meines Blogs sind von meinen Kreationen begeistert. Darüber hinaus bin ich Gärtnerin aus Leidenschaft. Inzwischen betreue ich nun schon seit mehr als 10 Jahren erfolgreich meinen eigenen Garten. Gemeinsam mit meiner Familie erkunde ich in meiner Freizeit das Salzburger Land. Manchmal zieht es mich über die Grenzen von Österreich hinaus. Hier gibt es mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating