erstellt

| aktualisiert

Bananeneis selber machen ohne Ei mit Eismaschine

Dieses Rezept für Bananeneis ohne Ei aus der Eismaschine ist schnell gemacht und wunderbar cremig. Die Herstellung gelingt sowohl in einer Eismaschine mit Kompressor als auch ohne. Gänzlich ohne Eismaschine habe ich die Zubereitung noch nie probiert und kann Dir diesbezüglich daher nichts Konkretes über das Ergebnis verraten. Die benötigten Zutaten für das Eis hast Du wahrscheinlich großteils zu Hause. Also dann nichts wie los!

6

Bananeneis selber machen ohne Ei mit Eismaschine - Foodblog Topfgartenwelt

Ein guter Geschmack benötigt reife Früchte

Für die Zubereitung des Rezepts Bananeis selber machen ohne Ei mit der Eismaschine benötigst Du neben Milchprodukten von hoher Qualität auch wirklich reife, aber keine überreifen Früchte

italienisches Bananeneis selber machen - Foodblog Topfgartenwelt

Reife Bananen haben eine sattgelbe Schale mit kleinen braunen Flecken bzw. Sprenkeln und verströmen einen süßen Duft. Die Frucht selbst ist aber in diesem Stadium nicht matschig, sondern lediglich weich. Ist die Schale komplett braun verfärbt, ist die Banane überreif und eignet sich für die Eisherstellung nicht mehr. Überhaupt dann, wenn die Frucht ebenfalls schon breitflächig mit dunklen, fast schwarzen Flecken überzogen ist.

Rezept: Bananeis selber machen ohne Ei mit der Eismaschine

Damit die Milchbasis für das Bananeneis nicht ausflockt und Du alles entsorgen musst, solltest Du Fruchtpüree und Milch-Sahne-Masse getrennt reifen lassen. Die Milchbasis muss zudem vor dem Mischen ausgekühlt sein. Es ist außerdem vollkommen ausreichend, die Bananen erst kurz vor der Eisherstellung zu pürieren. Denn Bananen sind von Haus aus weich und lassen sich auch perfekt ohne Vorbehandlung zu Püree verarbeiten.

Wie bereits erwähnt, kannst Du das Bananeneis sowohl in einer Eismaschine mit als auch ohne Kompressor zubereiten. Wichtig ist lediglich zu beachten, dass die Eisbasis als auch das Fruchtpüree bei Maschinen ohne Kompressor vollständig durchgekühlt sein müssen, da es ansonsten zu Problemen mit der Akkuleistung kommen kann.

Bananeneis selber machen ohne Ei mit Eismaschine

Bananeneis selber machen ohne Ei mit Eismaschine - Foodblog Topfgartenwelt
Einfaches Rezept um Bananeneis ohne Ei selber zu machen in der Eismaschine. Das Ergebnis ist besonders cremig und fruchtig. Ein absoluter Genuss.
5 von 6 Bewertungen – Deine Bewertung fehlt noch!
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden
Gesamtzeit 5 Stunden
Gericht: Dessert, Eis, Eiscreme, Fruchteis, Milcheis, Nachspeise
Küche: Deutschland, Italien, Österreich, Schweiz
Portionen: 1 ca. 1 Liter

Zutaten

Eisbasis

  • 350 g Vollmilch
  • 200 g Sahne
  • 90 g Zucker
  • 50 g Magermilchpulver
  • 15 g Dextrose
  • 2 g Johannisbrotkernmehl

Fruchtpüree

  • 350 g Bananen geschält, püriert

Zubereitung

  • Alle Zutaten bis auf die Bananen mit einer Küchenwaage (*) einwiegen. Für das Johannisbrotkernmehl (*) am Besten eine Löffelwaage (*) verwenden.
  • Nun die Zutaten inklusive Dextrose (*) und Magermilchpulver (*) in einen Topf geben und unter Rühren mit einem Spiralbesen (*) erwärmen aber nicht aufkochen bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Die Eisbasis zum Abkühlen und Durchziehen mindestens drei bis vier Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Nun die Bananen schälen, abwiegen, mit dem Stabmixer (*) pürieren und unter die Eisbasis mischen. Nochmals kräftig durchmixen.
  • Die Bananeneismasse in den Behälter der Eismaschine (*) geben und entsprechend den Herstellervorgaben zubereiten.
  • Wenn das Bananeneis fertig ist, in einen Eisbehälter für Speiseeis (*) umfüllen und vor dem Servieren noch etwa eine Stunde lang nachfrieren.
Möchtest Du am Laufenden bleiben?Melde Dich zum NEWSLETTER an!
Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es doch auf Facebook, Instagram und PinterestErwähne @topfgartenwelt oder tagge #topfgartenwelt

Bananeneis selber machen ohne Ei mit der Eismaschine – Tipps zur Herstellung:

TIPP 1: Um ein wunderbar cremiges Bananeneis zu erhalten, ist einerseits eine hochwertige Eismaschine notwendig als auch ein Emulgator, welcher Wasser und Fett verbindet. Ohne Bindemittel setzt sich nämlich die Fettschicht nach oben hin ab. Ich verwende für die Eisherstellung am Liebsten Johannisbrotkernmehl (*) oder Guarkernmehl (*) in Bio-Qualität. Beide sind sehr einfach zu handhaben und die Ergebnisse sind super. Allerdings darfst Du davon nicht zu viel verwenden, sonst wird die Eismasse gummiartig.

Bananeneis selbst machen - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 2: Für ein aromatisches Bananeneis ohne Ei ist es zudem von Vorteil, dass die Eisbasis nach dem Erwärmen etwa drei bis vier Stunden im Kühlschrank abkühlt und durchzieht. Diese Zeit solltest Du auf alle Fälle einplanen, egal welche Art von Eismaschine zu benutzt.

TIPP 3: Damit Du später auch richtige Kugeln formen kannst, empfehle ich Dir längliche Gefrierboxen (*) speziell für Speiseeis. Sie lassen sich zudem super im Tiefkühler verstauen.

noch mehr Rezepte mit Bananen:
Derzeit keine weiteren vorhanden.

weitere fruchtige Eisrezepte:
Apfeleis, Brombeereis, Erdbeereis, Erdbeersorbet, Feigeneis, Heidelbeereis, Himbeereis, Mangoeis, Orangeneis, Zitroneneis, Zitronensorbet

HINWEIS: Mein Bananeneis ohne Ei aus der Eismaschine ist so bilanziert, dass es bis -18°C portionierbar bleibt. Leider lassen sich ältere Gefrierschränke oftmals nicht ganz exakt einstellen, so dass das Eis am Ende zu hart ist. Du hast dann zwei Möglichkeiten. Entweder Du regulierst den Tiefkühler mit Hilfe eines Thermometers auf die benötigte Temperatur oder Du lässt das Eis vor dem Servieren ein wenig antauen.

Bananeneis selber machen - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 4: Wenn Du ganz einfach Eiskugeln aus dem Bananeneis formen möchtest, dann verwende unbedingt einen Eisportionierer (*) mit einem abgerundeten Ende. Ein solcher lässt sich gut halten und es tut nicht weh, wenn Du einmal fester andrücken musst. Besonders gut lässt sich damit arbeiten, wenn Du den Eiskugler vor Verwendung ein paar Minuten in heißes Wasser tauchst.

Das selbst gemachte Bananeneis hält sich ohne Probleme mindestens 14 Tage lang im Gefrierschrank. Lagerst Du es länger, kann es sein, dass es ein wenig fester wird. Dies ist ein natürlicher Prozess, da keine Zusatzstoffe verwendet werden.

Gutes Gelingen bei der Umsetzung des Rezepts Bananeneis selber machen ohne Ei mit der Eismaschine für ein fruchtiges Eisvergnügen für die ganze Familie!

Vielleicht interessieren Dich auch folgende Artikel: Fior di Latte, Joghurteis, Schokoeis, Stracciatella-Eis oder Walnusseis.

Nichts mehr verpassen:

Möchtest Du über neue Beiträge informiert werden? Melde Dich zum NEWSLETTER an!

Bis bald und baba,
Kathrin

Mit (*) gekennzeichnete Links führen zum Anazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du über einen solchen Link ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Dieses Video wird dir auch gefallen!

Autor: Kathrin | Topfgartenwelt

Profilbild Kathrin für Blog Topfgartenwelt

Ich bin passionierte Hobby-Bäckerin, Marmeladen-Köchin und Entwicklerin von gelingsicheren Eis-Rezepten. Die Rezeptentwicklung für Süßspeisen aller Art sowie für Gebäck und Pasta habe ich mir eigenständig mit Hilfe einschlägiger Fachliteratur beigebracht. Inzwischen habe ich darin bereits mehr als 5 Jahre Erfahrung. Familie, Freunde sowie Leser meines Blogs sind von meinen Kreationen begeistert. Darüber hinaus bin ich Gärtnerin aus Leidenschaft. Inzwischen betreue ich nun schon seit mehr als 10 Jahren erfolgreich meinen eigenen Garten. Gemeinsam mit meiner Familie erkunde ich in meiner Freizeit das Salzburger Land. Manchmal zieht es mich über die Grenzen von Österreich hinaus. Hier gibt es mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating