Maroneneis ohne Ei auf Kirschragout | Kastanieneis | Herbsteis | Weihnachtseis!

Cremiges Maroneneis ohne Ei mit feinen Schokostückchen aus Vollmilchschokolade schmeckt einfach fantastisch an einem schönen Herbsttag oder als Dessert zu Weihnachten. Am Köstlichsten ist es, wenn Du es zusammen mit einem fruchtigen Kirschragout und glasierten Maronen servierst. Für mich und meine Familie ist das Kastanieneis das perfekte Herbsteis bzw. Weihnachtseis überhaupt. Wie Du es zubereitest, verrate ich Dir im folgenden Artikel.

Kastanieneis aus vorgekochten und geschälten Maroni

Maroni (*) sind geschält und vorgekocht inzwischen das ganze Jahr über erhältlich. Das Praktische an ihnen ist, dass Du Dir viel – sehr viel – Arbeit ersparst. Du musst die Schalen nicht mehr einschneiden, die Maroni nicht mehr unter Zugabe von Dampf bei hohen Temperaturen im Backrohr rösten und anschließend schälen. Sind die ersten Arbeitsschritte noch einigermaßen zügig erledigt, kann das Schälen zur Qual werden. Bei Maronen lohnt sich wirklich der Griff zu bereits essfertigen, vorgegarten, vakuumierten Produkten.

Wie kommen die Maronen ins Eis?

Der einfachste Weg, um die Maronen (*) ins Eis zu bekommen, ist eigentlich jener, sie kurz vor der Zubereitung der Eiscreme mit Hilfe eines Stabmixers (*) unter die Eisrohmasse zu mixen. Dies funktioniert wunderbar und erspart den doch nicht unerheblichen Aufwand der Herstellung eines separaten Pürees. Allerdings musste Du dabei sehr sorgfältig arbeiten, denn ansonsten passiert es sehr leicht, dass Du die eine oder andere übersiehst.

Kastanieneis Rezept - Foodblog Topfgartenwelt

Rezept: Maroneneis ohne Ei auf Kirschragout

HINWEIS: Maroneneis ohne Ei ist etwas Tricky in der Berechnung, aber keine Sorge, nicht in der Zubereitung. Soll der Geschmack intensiv sein, benötigt man entsprechend viele Maronen. Maronen bestehen aber fast vorwiegend aus Trockenmasse, so dass man in weiterer Folge viel Flüssigkeit benötigt. Ich stelle Dir daher zwei Varianten zur Verfügung. Variante 1 ist vollmundig, intensiv im Geschmack, aber dieses Maroneneis ohne Ei wird bei Lagerung etwas Fester und muss vor dem Servieren etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank antauen. Variante 2 schmeckt zwar ebenfalls herrlich nach Maroni (*), aber nicht so intenstiv wie Variante 1, lässt sich dafür aber super bei -18°C portionieren.

Maroneneis ohne Ei - Foodblog Topfgartenwelt

Maroneneis ohne Ei auf Kirschragout | Kastanieneis | Herbsteis | Weihnachtseis!

Maroneneis ohne Ei ist das perfekte Eis für den Herbst oder Festtage wie z.B. Weihnachten. Es schmeckt einfach fantastisch und lässt sich super mit Kirschragout als auch glasierten Maronen kombinieren. Kurz gesagt, es ist der krönende Abschluss für ein Festessen.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Cremeeis, Dessert, Eis, Eiscreme, Nachtspeise, Speiseeis
Land & Region: Deutschland, Österreich, Schweiz
Portionen: 1 Portion
5 von 1 Bewertung – Deine Bewertung fehlt noch!
mit Klick | Tippen auf die Sterne kannst Du das Rezept bewerten – über Feedback freue ich mich

Equipment

  • Eismaschine
  • Stabmixer
  • Spiralbesen
  • Küchenwaage
  • Löffelwaage

Zutaten

Maroneneis – Variante 1

  • 480 g Milch
  • 200 g Sahne
  • 150 g Zucker
  • 15 g Dextrose
  • 20 g Magermilchpulver
  • 2 g Johannisbrotkernmehl
  • 0,3 g Bourbon-Vanille
  • 230 g Maronen vorgekocht, geschält
  • 25 g Schokoflocken

Maroneneis – Variante 2

  • 550 g Milch
  • 210 g Sahne
  • 165 g Zucker
  • 15 g Dextrose
  • 10 g Magermilchpulver
  • 2 g Johannisbrotkernmehl
  • 0,3 g Bourbon-Vanille
  • 125 g Maronen vorgekocht, geschält
  • 25 g Schokoflocken

Kirschragout

  • 200 g Kirschen im Glas, eingelegt in Kirschsaft, ungezuckert
  • 2 EL Zucker
  • 100 ml Kirschsaft
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1 g Guarkernmehl alternativ Johannisbrotkernmehl

karamellisierte Kastanien

  • 125 g Maronen
  • 15 g Zucker
  • 1 KL Butter

Anleitungen

Maroneneis ohne Ei

  • Alle Zutaten einwiegen, für die Bourbon-Vanille und das Johannisbrotkernmehl am Besten eine Löffelwaage (*) verwenden.
  • Milch, Sahne, Zucker, Dextrose (*), Magermilchpulver (*), Johannisbrotkernmehl (*) und Vanille in einen Kochtopf geben und unter rühren mit einem Spiralbesen erwärmen, aber nicht aufkochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  • Die Eisrohmasse mit einem Stabmixer aufmixen, in einen Behälter umfüllen und anschließend für etwa 4 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • Nach dem Rasten die Maroni (*) in die Eisrohmasse geben und mit dem Stabmixer (*) pürieren.
  • Die Schokoflocken in den Tiefkühler geben.
  • Die Eisrohmasse in den Eisbehälter der Eismaschine geben und das Maroneneis ohne Ei nach Vorgaben des Herstellers zubereiten.
  • Sobald das Eis eine Temperatur von -10°C erreicht hat, die gekühlten Schokoflocken hinzugeben.
  • Vor dem Servieren das Eis mindestens eine Stunde im Tiefkühler nachfrieren.

Kirschragout

  • Die Kirschen und etwa 100 ml Kirschsaft sowie einen Schuss Zitronensaft in einen Topf geben. Zucker und Guarkernmehl (*) hinzufügen und leicht erwärmen.

glasierte / karamellisierte Maronen

  • Maronen (*) mit Zucker und Butter in einen weiteren Topf geben, erwärmen und mehrfach schwenken.

******

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es doch auf Facebook, Instagram und PinterestErwähne @topfgartenwelt oder tagge #topfgartenwelt

Tipps zur Herstellung von Maroneneis ohne Ei auf Kirschragout

TIPP 1: Für das Kirschragout können sowohl entsteinte Süßkirschen als auch Sauerkirschen verwendet werden. Ich persönliche finde allerdings, dass das ohnehin süße Maroneneis ohne Ei besser mit Sauerkirschen harmoniert. Aber das ist Geschmackssache. Da im Herbst und Winter keine frischen Kirschen zur Verfügung stehen, greife ich zu Kirschen im Glas (*).

Kastanieneis Eismaschine - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 2: Das Kirschragout ist von sich aus leider recht flüssig. Daher solltest Du es mit Vanillepudding andicken. Am Einfachsten geht dies mit Guarkernmehl (*), da dieses etwas mehr Flüssigkeit bindet als Johannisbrotkernmehl.

weitere Rezepte mit Maroni:
Maronikuchen mit Schokolade

weitere Eis-Rezepte mit Nüssen:
Haselnusseis, Pistazieneis, Nutella-Eis

TIPP 3: Für das Maroneneis ohne Ei verwende ich Johannisbrotkernmehl (*) in Bio-Qualität als Emulgator bzw. Bindemittel. Diese pflanzliche Alternative ersetzt nicht nur das Ei, sondern sorgt auch für eine tolle Cremigkeit, wenn man der Rohmasse genügend Zeit zum Reifen gibt. Hierfür solltest Du in etwa vier Stunden einplanen. Außerdem muss die Eisrohmasse vor der Zubereitung in der Eismaschine auch ausreichend abkühlen. Dies ist ganz besonders wichtig, wenn lediglich eine Eismaschine mit Kühlakku (*) vorhanden ist.

TIPP 4: Das Maroneneis ohne Ei wird noch cremiger, wenn Du die Rohmasse vor der Zubereitung in der Eismaschine mit einem leistungsstarken Stabmixer durchmixt. So kannst Du noch einiges an Luft einarbeiten. Dies ist wichtig für die spätere Konsistenz des Eises.

Weihnachtseis | Herbsteis | Maroneneis ohne Ei - Foodblog Topfgartenwelt

TIPP 5: Das Kastanieneis nach Variante 1 ist so bilanziert, dass es bis zu -18°C portionierbar bleibt. Dies ist die gängige Tiefkühltemperatur moderner Geräte. Leider lassen sich ältere Modelle oftmals nicht sehr präzise einstellen. Das Maroneneis ohne Ei wird dann härter. Damit Du später beim Kugelformen und anrichten keine Probleme hast, lässt Du es in diesem Fall einfach ca. 10 Minuten bei Raumtemperatur antauen.

TIPP 6: Das Maroneneis ohne Ei ist im Tiefkühler mindestens zwei Wochen lang haltbar. Abgefüllt und gelagert wird es am Besten in speziellen Tiefkühlbehältern für Speiseeis (*). Diese haben eine längliche Form, lassen sich gut stapeln und fassen genau 1,5 Liter Eis. Genau die richtige Menge für eine Sorte Eis aus der Eismaschine.

Gutes Gelingen bei der Zubereitung des Rezepts Maroneneis ohne Ei auf Kirschragout | Kastanieneis | Herbsteis | Wintereis!

Vielleicht interessieren Dich auch folgende Artikel: Apfeleis, Brombeereis, Heidelbeereis, Vanilleeis, Schokoeis oder Zitroneneis.

Bis bald und baba,
Kathrin

Mit (*) versehene Links führen zum Amazon-Partnerprogramm. Erwirbst Du über einen solchen Link ein Produkt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich ändert sich der Preis dadurch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating